Die Festplatte füllt sich unter Windows 10 ohne Grund automatisch von selbst

Hard Drive Keeps Filling Up Itself Automatically

Folgendes müssen Sie beachten, wenn Ihr Laufwerk C (System) oder Ihr Laufwerk D (Datenlaufwerk) unter Windows 10/8/7 ohne Grund automatisch von selbst voll wird.



Es kann bestimmte Zeiten geben, in denen eine logische Partition Ihrer Festplatte schnell voll wird und nicht mehr genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Dafür kann es eine Reihe von Gründen geben. Es gibt jedoch keinen besonderen Grund für dieses Verhalten. Es gibt mehrere mögliche Ursachen für diesen Fehler. Dies kann durch Malware, aufgeblähten WinSxS-Ordner, Ruhezustandseinstellungen, Systembeschädigung, Systemwiederherstellung, temporäre Dateien, andere versteckte Dateien usw. verursacht werden.



Die Festplatte füllt sich automatisch von selbst

In diesem Beitrag betrachten wir zwei Szenarien. Die Gründe wären unterschiedlich und dann auch die Fehlerbehebung:



  1. C System Drive füllt sich automatisch weiter
  2. D Data Drive füllt sich automatisch weiter.

Die Festplatte füllt sich automatisch von selbst

Das Systemlaufwerk kann sich aus mehreren Gründen automatisch füllen. Wenn Sie Software installiert und deinstalliert haben, kann dies dazu führen, dass Ihre Software aufgebläht wird WinSxS-Ordner mit verwaiste DLL-Dateien . Sie müssen den den Systemwiederherstellungspunkten zugewiesenen Speicherplatz überprüfen und auch die Ruhezustandsdatei deaktivieren. Andernfalls werden möglicherweise übermäßige Protokolldateien (.log) für auf Ihrem System auftretende Fehler generiert.

Bevor Sie beginnen, verwenden Sie a kostenlose Disk Space Analyzer-Software um herauszufinden, welche Ihrer Ordner auf welchem ​​Laufwerk übermäßig viel Speicherplatz beanspruchen. Wenn Sie Ordner außerhalb des Systems finden, die Speicherplatz belegen, mit Daten, Downloads usw., Dateien, löschen Sie alle nicht benötigten Dateien manuell.

Wenn Sie sich ein Bild gemacht haben, sollten Sie Folgendes beachten, wenn Ihr Laufwerk C (System) oder Ihr Laufwerk D (Datenlaufwerk) unter Windows 10/8/7 ohne Grund automatisch von selbst voll wird.



Korrekturen nur für C-Systemlaufwerk

Diese folgenden Korrekturen gelten nur für das C-Systemlaufwerk:

  1. Verwalten der Ruhezustandseinstellungen
  2. Führen Sie eine WinSxS-Ordnerbereinigung durch
  3. Software verhält sich schlecht und verbraucht Speicherplatz.

1] Verwalten der Ruhezustandseinstellungen

Drücken Sie die Tastenkombination WINKEY + X oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin). Klicke auf Ja für die Eingabeaufforderung zur Benutzerkontensteuerung oder Benutzerkontensteuerung, die Sie erhalten. Dann wird das Eingabeaufforderungsfenster endlich geöffnet. Geben Sie nun den folgenden Befehl in ein Deaktivieren Sie den Ruhezustand und drücken Sie dann die Eingabetaste.

0x97e107df

powercfg.exe / Ruhezustand aus

Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.

Wenn Sie jedoch beachten, gilt diese Methode nur für die Systempartition. Dies ist normalerweise die C: -Partition.

2] Führen Sie eine WinSxS-Ordnerbereinigung durch

Ausführen Bereinigung des WinSxS-Ordners um die Größe des Ordners zu reduzieren.

3] Überprüfen Sie die installierte Software

Überprüfen Sie, ob sich installierte Software schlecht verhält und Speicherplatz verbraucht. Möglicherweise werden viele Protokolldateien (.log) generiert. In diesem Fall ist die Installation der Software die einzige Option.

Korrekturen für C-Systemlaufwerk und D-Datenlaufwerk

Die folgenden Korrekturen gelten sowohl für das C-Systemlaufwerk als auch für das D-Datenlaufwerk.

Windows 10 Spiegelanzeige
  1. Behebung der Beschädigung des Dateisystems.
  2. Malware erkennen und entfernen.
  3. Verwalten der Systemwiederherstellungspunkte.
  4. Ausführen der Datenträgerbereinigung.
  5. Suche nach versteckten Dateien.
  6. Verschiedene Korrekturen.

1] Behebung der Beschädigung des Dateisystems

Beginnen Sie mit dem Drücken der WINKEY + X. Tastenkombination oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin) oder suchen nach cmd Klicken Sie im Cortana-Suchfeld mit der rechten Maustaste auf das Eingabeaufforderungssymbol und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Klicke auf Ja für die Eingabeaufforderung zur Benutzerkontensteuerung oder Benutzerkontensteuerung, die Sie erhalten. Dann wird das Eingabeaufforderungsfenster endlich geöffnet. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein, der ausgeführt werden soll chkdsk und drücken Sie dann die Eingabetaste.

chkdsk / f / v / x

Entweder wird nach Fehlern gesucht und diese behoben. Andernfalls wird eine Meldung angezeigt, die besagt:

Chkdsk kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Möchten Sie, dass der Zeitplan für dieses Volume beim nächsten Neustart des Systems überprüft wird? (J / N)

Dann können Sie schlagen UND zum Planen der Festplatte Überprüfen Sie beim nächsten Neustart des Systems.

2] Malware erkennen und entfernen

Auf Ihrem Computer kann eine schwerwiegende Malware-Infektion auftreten, die ein solches Verhalten auslösen kann. Um dies zu beheben, können Sie einen vollständigen System-Scan, einen schnellen Scan und einen Startzeit-Scan von Windows Defender oder eine andere Antivirensoftware, die Sie verwenden.

3] Verwalten Sie die Systemwiederherstellungspunkte

Zu Konfigurieren Sie den von den Systemwiederherstellungspunkten verwendeten Speicherplatz Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC Symbol und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

Klicken Sie auf der linken Seite auf Systemschutz.

Dann öffnet sich ein Mini-Fenster. Klicken Sie unten in diesem Mini-Fenster auf Konfigurieren.

So schützen Sie sich vor Laptop-Strahlung

Ein weiteres Mini-Fenster wird angezeigt. Unter dem Abschnitt genannt Speicherplatznutzung, Sie können den Schieberegler bewegen, um den maximalen Speicherplatz umzuschalten, der beim Erstellen eines Systemwiederherstellungspunkts verwendet werden kann.

Sie können auch die auswählen Löschen Taste zu Löschen Sie die erstellten Systemwiederherstellungspunkte oder umschalten, um die Systemwiederherstellungspunkte zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Klicke auf Anwenden und dann in Ordnung damit die Änderungen wirksam werden.

4] Führen Sie die Datenträgerbereinigung aus

Lauf Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung .

Die Datenträgerbereinigung bleibt bei der Windows Update-Bereinigung hängen

Opernpasswort-Manager

Eintippen Datenträgerbereinigung Klicken Sie im Cortana-Suchfeld auf die Eingabetaste, um es aufzurufen, und wählen Sie das entsprechende Ergebnis aus.

Sie können es auch verwenden, um Löschen Sie auch 7 Tage alte temporäre Dateien und sogarGeben Sie zusätzlichen Speicherplatz frei, indem Sie alle bis auf den neuesten Systemwiederherstellungspunkt mit dem Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung entfernen.

5] Suchen Sie nach versteckten Dateien

Sie können auch versuchen, die zu verwenden Zeige versteckte Dateien Option zum Überprüfen aller versteckten Dateien, die Speicherplatz auf Ihrer Festplatte belegen.

Diese Dateien können gelöscht werden, um zusätzlichen Speicherplatz freizugeben.

Es enthält einige RAW-Datendateien von Spielen und einige Dienstprogramme.

Lesen :: Festplatte voll? Wie finde ich die größten Dateien unter Windows 10?

6] Verschiedene Korrekturen

Dieser Fix bietet ein breites Spektrum an Fixes, die Sie durchführen können, um das Problem zu beheben, mit dem Sie konfrontiert sind.

Zunächst können Sie versuchen, Deinstallieren Sie die auf Ihrem Computer installierten UWP- oder Win32-Anwendungen . Sie können Anwendungen deinstallieren, die Sie nicht mehr verwenden oder die fehlerhaft genug sind, um das Problem zu verursachen, dass Sie freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verbrauchen.

Zweitens können Sie Tools von Drittanbietern wie verwenden CCleaner um all den Müll zu beseitigen, der in fast allen Teilen Ihres Computers liegt, und um auch viel Speicherplatz freizugeben.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Drittens können Sie den Papierkorb bereinigen, um weiteren Speicherplatz freizugeben, indem Sie einige Dateien löschen, von denen Sie sicher sind, dass Sie sie nicht dauerhaft benötigen.

Beliebte Beiträge