Malwarebytes 4.0 Review und neue Funktionen: Anti-Malware für Windows-PC

Malwarebytes 4 0 Review

Malwarebytes 4.0 Free für Windows wurde gestartet. Es bietet Schutz der Superlative, startet schnell und die Scan-Geschwindigkeit hat sich verbessert. Schauen Sie sich die Funktionen an und lesen Sie unseren Testbericht.



Malwarebytes ist ein hervorragender Schutzschild für Windows-Benutzer, die sich Sorgen um ihre Online-Sicherheit machen. Für sie gibt es hier gute Neuigkeiten - Malwarebytes hat ein Update erhalten. Es bietet Schutz der Superlative, startet schnell und die Scan-Geschwindigkeit hat sich verbessert. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen Malwarebytes 4.0 Dies ist sowohl für bestehende als auch für neue Benutzer verfügbar.



Malwarebytes 4.0 Bewertung

malwarebytes 4 Bewertung

Malwarebytes Anti-Malware ist ein großartiger Sicherheitsschutz für jeden Windows-Benutzer. Die Benutzer verwenden dieses Tool nicht nur, weil es gut ist, sondern auch, weil es mit anderen herkömmlichen Antivirensoftware zusammenarbeitet. Jetzt müssen Sie jedoch kein Anti-Exploit-Tool oder Anti-Ransomware-Tool mehr installieren, um Ihren PC vor unerwünschten Bedrohungen zu schützen, da Malwarebytes 4.o seine drei Tools kombiniert.



Malwarebytes 4.0 verfügt über eine elegante, saubere und ansprechende Benutzeroberfläche. Diese Version scannt Dateien viermal schneller als ihre Vorgänger. Dies ist wahrscheinlich der größte Pluspunkt, da ein Antivirenprogramm mehr Zeit benötigt, um das gesamte System auf Bedrohungen zu überprüfen.

Die neue Oberfläche von Malwarebytes 4.0 bietet drei Abschnitte:

  1. Erkennungsverlauf
  2. Scanner
  3. Echtzeitschutz. Dies ist nur für Premium-Benutzer.

1] Erkennungsverlauf



Durch Klicken auf Erkennungsverlauf wird ein Fenster geöffnet, in dem die unter Quarantäne gestellten Elemente angezeigt werden.

2] Scanner

Durch Klicken auf die Schaltfläche Scannen wird der Scan gestartet. Ihr System durchläuft mehrere Filter, bevor ein Scanbericht angezeigt wird.

Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden Ihnen die Ergebnisse angezeigt. Falls eine Bedrohung oder verdächtige Datei oder ein verdächtiges Programm gefunden wird, werden Sie informiert.

Hier können Sie die schädlichen Objekte unter Quarantäne stellen oder löschen.

Durch Klicken auf die Schaltfläche Bericht anzeigen erhalten Sie einen detaillierten Bericht über den Scan.

Eine gute Funktion dieses Tools ist, dass Sie das Scan-Ergebnis im TXT-Format exportieren können. Wenn Sie Ihr System mit diesem Tool scannen, wird ein neuer Scanbericht erstellt. All dies finden Sie in Berichte Tab. Sie können die Scanergebnisse nach Datum und Uhrzeit überprüfen.

3] Echtzeitschutz

Der Echtzeitschutz gilt nur für Premium-Benutzer. Hier können Sie ein- oder ausschalten:

  1. Web-Schutz
  2. Malware Schutz
  3. Ransomware-Schutz
  4. Schutz ausnutzen.

Wenn Sie über die Funktionen von Malwarebytes sprechen, finden Sie einige neue Optionen. Hier sind einige der Funktionen, die Ihnen in Malwarebytes gefallen könnten:

  • Schnelleres Scannen nach Bedrohungen.
  • Scan planen: Standardmäßig wird alle 24 Stunden gescannt. Sie können jedoch eine bestimmte Zeit nach Ihren Wünschen ändern und einstellen. Dies ist nur für Premium-Benutzer.
  • All-in-One-Sicherheitsschild: Das bedeutet, dass Sie keine eigenständigen Anti-Ransomware-, Antivirus- und Anti-Rootkits mehr benötigen. Zu Ihrer Information: Dieses Tool sucht standardmäßig nicht nach Rootkits. Sie müssen diese Funktion direkt über Einstellungen> Schutz> Scanoptionen aktivieren.
  • Echtzeitschutz: Um auf der sicheren Seite zu sein, müssen Sie über einen Echtzeitschutz verfügen. Malwarebytes bietet eine solche Option, um Ihnen in Echtzeit zu helfen.
  • Ausschluss: Wenn Sie jederzeit ausschließen möchten, dass sich eine Datei oder ein Programm unter dem Radar von Malwarebytes befindet, können Sie dieses Programm oder diese Datei / diesen Ordner in den Einstellungen ausschließen
  • Scannen über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste: Wie bei Windows Defender können Sie eine Option zum Scannen einer beliebigen Datei oder eines Ordners über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste abrufen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie Mit Malwarebytes scannen.

Malwarebytes 4.0-Einstellungen

Der Abschnitt Einstellungen ist wie folgt unterteilt:

1. Allgemeines

xps 12 vs oberflächenbuch

Hier können Sie die Anti-Malware so konfigurieren, dass sie sich so verhält, wie Sie es möchten. Hier können Sie die Integration des Datei-Explorers usw. verwalten.

2 Benachrichtigungen

Konfigurieren Sie, wie Malwarebytes Sie über wichtige Ereignisse informieren soll.

3] Sicherheit

Konfigurieren Sie hier die Elemente, die gescannt werden sollen, den Aktualisierungsprozess usw.

4] Liste zulassen

Hier können Sie Programme erstellen, die nicht gescannt werden sollen. Dies wurde nachstehend ausführlich erläutert.

5] Kontodetails

Es zeigt an, ob Sie eine kostenlose Version oder eine Premium-Version verwenden. Wenn Sie einen Lizenzschlüssel haben, müssen Sie diesen hier eingeben.

6] Über

Penattention

Es listet die Produktversion und andere Details auf. Sie können hier auch manuell nach Updates suchen.

Malwarebytes verfügt über viele Funktionen, die direkt in den Einstellungen umgeschaltet werden können. Beispielsweise können Sie die folgenden Aufgaben in den Einstellungen ausführen.

  • Benachrichtigungen in der Taskleiste ein- / ausblenden
  • Ändern Sie die Sichtbarkeit der Benachrichtigung [oder die Uhrzeit].
  • Ein- / Ausblenden von 'Mit Malwarebytes scannen' im Kontextmenü mit der rechten Maustaste
  • Sprache ändern
  • Proxyserver einrichten
  • Beschränken Sie den Zugriff aller Benutzer auf Malwarebytes-Funktionen
  • Echtzeitschutz umschalten
  • Aktivieren / Deaktivieren des Rootkit-Scannens
  • Automatische Updates aktivieren / deaktivieren
  • Starten Sie Malwarebytes beim Windows-Start (nicht empfohlen, wenn auf Ihrem PC bereits viele andere Programme installiert sind).
  • Aktivieren / Deaktivieren des Selbstschutzmoduls
  • Automatische Quarantäne umschalten
  • Scan planen
  • Ausschluss zum Ausschluss bestimmter Dateien / Ordner / Programme.

So fügen Sie einen Ausschluss in Malwarebytes 4.0 hinzu

Manchmal möchten wir eine bestimmte Datei, einen bestimmten Ordner oder ein bestimmtes Programm aus einem bestimmten Grund nicht scannen. Wenn Sie ein solches Programm auf Ihrem Computer haben und es nicht mit diesem Tool scannen möchten, müssen Sie einen Ausschluss festlegen. Zu Fügen Sie der Malwarebytes-Ausschlussliste ein Programm hinzu , gehe zu die Einstellungen (Radsymbol in der oberen rechten Ecke) > Liste zulassen . Klick auf das ' Hinzufügen ' Taste. Sie erhalten ein Popup-Fenster, in dem Sie die Art des Ausschlusses auswählen müssen.

Sie können beispielsweise Datei / Ordner, Website, App usw. auswählen. Wählen Sie diese aus und fahren Sie mit dem nächsten Bildschirm fort. Hier müssen Sie eine der folgenden drei Optionen auswählen:

  • Erlaube eine Datei oder einen Ordner
  • Eine Website zulassen
  • Ermöglichen Sie einer Anwendung, eine Verbindung zum Internet herzustellen
  • Erlaube einen Exploit.

Wählen Sie eine aus und klicken Sie auf OK. Das ist es! Wichtig ist, dass Sie wissen, was Sie tun.

Unsere Beobachtungen zu Malwarebytes 4.0

Malwarebytes 4.0 wird schnell gestartet und die Scan-Geschwindigkeit wurde verbessert.

Ich benutze Malwarebytes als Zweitmeinung On-Demand-Anti-Malware zusammen mit meiner Hauptsicherheitssuite. Wenn Sie es nur als kostenlosen On-Demand-Scanner verwenden möchten von Anfang an können Sie dies tun.

Die kostenlose Version hat geplante Scans wieder deaktiviert. Um Scans planen zu können, müssen Sie die Premium-Version kaufen.

Wenn ich Malwarebytes nach dem Ausführen des manuellen On-Demand-Scans herunterfahre, muss ich erneut mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol klicken und auswählen Beenden Sie Malwarebytes und erneut auf einer UAC-Eingabeaufforderung, die mich zur Bestätigung auffordert. Andernfalls werden Malwarebytes nicht vollständig geschlossen. Im Hintergrund wird ein Dienst ausgeführt.

Ich habe festgestellt, dass es während der Verwendung mehr RAM verbraucht als die vorherige Version. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass drei Tools (Malwarebytes Anti-Malware, Malwarebytes Anti-Exploit und Malwarebytes Anti-Ransomware) unter einem Dach ausgeführt werden.

Als Anti-Malware-Tool bietet Malwarebytes jedoch weiterhin Schutz der Superlative und fügt mehrere neue Funktionen hinzu. Sie können es von seiner herunterladen Download-Seite . Drücken Sie die GRATIS HERUNTERLADEN Schaltfläche unter der Spalte Malwarebytes Free Version. Es ist auch für Windows 10 und frühere Versionen verfügbar. Falls Sie Malwarebytes Anti-Malware 2.0 verwenden; Sie können auf die neueste Version aktualisieren, indem Sie das Installationsprogramm herunterladen. Wenn du es wünschst Malwarebytes Premium kaufen Version können Sie es von der bekommen Malwarebytes Store .

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Beitrag aktualisiert für Malwarebytes 4.0.

Beliebte Beiträge