Windows 10 hängt oder friert ein

Windows 10 Hangs Freezes

Wenn Windows 10 beim Start, im Leerlauf oder bei einer Internetverbindung häufig zufällig hängt oder einfriert, beheben Sie das Problem 'Nicht reagiert', indem Sie die folgenden Tipps befolgen.



Wenn Sie feststellen, dass Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7 einfrieren, abstürzen oder nicht zufällig reagieren, kann dies viele Gründe haben, und die Lösungen auch viele! Das häufige Einfrieren Ihres Windows-Computers kann sehr irritierend sein. Dieser Beitrag zeigt Ihnen nur die Richtung, in der Sie arbeiten können. Sie können diese Schritte zur Fehlerbehebung in keiner bestimmten Reihenfolge ausführen. Bevor Sie beginnen, tun Sie Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt Erstens, damit Sie zurückkehren können, wenn Ihnen die Änderungen nicht gefallen.



Aufgabenassistent

Windows-8-Logo-Kugel

Windows 10 bleibt hängen oder friert ein

Ein System kann aufgrund der folgenden Ursachen hängen bleiben, abstürzen oder einfrieren:



  1. CPU, Speicher, Erschöpfung der Festplattenressourcen
  2. Hardware- oder Gerätetreiberfehler
  3. Windows arbeitet an Threads mit hoher Priorität, Spinlocks, wartet auf ein Ereignis usw.

Diese Vorschläge sollen die Richtung zeigen, in die Sie fortfahren müssen. Gehen Sie also zuerst die gesamte Liste durch und sehen Sie, welche davon in Ihrem Fall zutreffen können.

1. Systemwiederherstellung

Überprüfen Sie, ob eine Systemwiederherstellung zu einem guten früheren alten Zeitpunkt dazu beiträgt, das Problem zu beheben.

2. Junk Cleaner ausführen

Führen Sie Junk Cleaner wie CCleaner um PC-Junk zu beseitigen und dann einen vollständigen Scan mit Ihrer aktualisierten Antivirensoftware durchzuführen. In den meisten Fällen stoppt kein Registry Cleaner oder Disk Cleaner das Einfrieren. Ein Registry Cleaner repariert die Registry nicht - er löscht nur verwaiste Junk-Schlüssel.



3. Führen Sie Windows Updates aus

Installieren Sie die neuesten Windows-Updates.

4. Deaktivieren Sie Aero

Deaktivieren Sie Aero, wenn Ihr Betriebssystem es hat, und prüfen Sie, ob es hilft.

5. Deaktivieren Sie den Indexdienst

Versuchen Sie, den Indexdienst zu deaktivieren.

Eine weitere Installation ist bereits im Gange

6. Deinstallieren Sie Crapware

Die meisten dieser Windows-Einfrierungen werden durch verursacht Crapware auf vorinstallierten OEM-Windows-Computern installiert. Öffnen Sie also die Systemsteuerung, überprüfen Sie, welche Programme Sie nicht benötigen, und deinstallieren Sie sie. Räumen Sie mit einem guten auf Registry Cleaner um verbleibende Junk-Registrierungseinträge zu bereinigen. Sie können diese kostenlos auschecken Software zum Entfernen von Crapware , das kann Ihnen helfen, diese Craplets zu identifizieren.

7. Überprüfen Sie die Starteinträge

Überprüfen Sie die Starteinträge und Entfernen Sie alle Startprogramme , die du nicht brauchst. Entfernen Sie bei jedem Start Ihres Computers alle Programme aus den Starts, die Sie nicht starten möchten. Ich habe nur meine Sicherheitssoftware als Startup, nachdem ich die meisten anderen deaktiviert habe.

8. Suchen Sie nach Fehlerereignissen

Öffnen Sie dazu Systemsteuerung> Verwaltung> Ereignisanzeige> Benutzerdefinierte Ansichten> Verwaltungsereignisse. Überprüfen Sie, ob bei jüngsten Ereignissen ein rundes rotes Ausrufezeichen-Fehlersymbol angezeigt wird. Doppelklicken Sie auf diesen Fehler und ein Ereigniseigenschaften Das Fenster wird geöffnet. Überprüfen Sie, ob die Informationen Ihnen helfen, das Problem zu identifizieren.

Fenster hängen oder frieren ein

Zum Beispiel, wenn Windows Search Indexer funktioniert nicht Aufgrund der Unfähigkeit des Suchdienstes, zu starten, neigt das System dazu, regelmäßig einzufrieren.In solchIn diesem Fall ist es am besten, die Wiederherstellungsaktionen für diesen Dienst zu ändern. Öffnen Sie dazu Dienste> Windows-Suche> Eigenschaften> Registerkarte Wiederherstellung. Wählen Sie für den ersten Fehler die Option Dienst neu starten. Wählen Sie für zweite und nachfolgende Fehler die Option Keine Aktion ausführen. Übernehmen> OK.

9. Überprüfen Sie die Treiber

Überprüfe auf Schlechte oder veraltete Treiber . Es ist bekannt, dass sie vor allem beim Start einfrieren.

10. Hardware das Problem?

Überprüfen Sie, ob Ihre Hardware ist die Ursache für diese Einfrierungen .

11. Siehe Zuverlässigkeitsüberwachung

Siehe die Zuverlässigkeitsüberwachung . Es listet die Fehler und Probleme auf, mit denen Ihr Computer möglicherweise konfrontiert war.

Chrom immer oben

12. Deaktivieren Sie den Schnellstart

Deaktivieren Sie den Schnellstart und sehen, ob das hilft.

13. Führen Sie System File Checker und DISM aus

Lauf System File Checker und DISM .

14. Automatische Reparatur

Wenn du rennst Windows 10/8 offen Erweiterte Startmenüoptionen und wählen Sie Automatische Reparatur.

Wenn du rennst Windows 7 Öffnen Sie den Bildschirm Erweiterte Startoptionen> Computer reparieren> Tastaturlayout auswählen> Weiter> Systemwiederherstellungsoptionen> Startreparatur .

15. PC zurücksetzen

Vielleicht möchten Sie auch a Windows 10 zurücksetzen .

Windows 7-Benutzer können diesen Beitrag auf sehen Reparieren Sie Windows 7 .

TRINKGELD : Siehe diesen Beitrag, wenn Sie häufig erhalten 100% Festplattennutzung Botschaft.

Was wird zum Verschlüsseln von Dateien verwendet, wenn das verschlüsselte Dateisystem (efs) verwendet wird?

Wenn Ihnen nichts davon hilft, müssen Sie dies möglicherweise berücksichtigen Aktualisieren Sie Ihr BIOS . Pass auf dich auf.

Hoffe etwas hilft!

Vielleicht möchten Sie auch diese Links überprüfen:

Beheben Sie Einfrierungen oder Abstürze mit diesen Ressourcen von The Windows Club:

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Windows Explorer stürzt ab | Internet Explorer friert ein | Edge-Browser hängt | Google Chrome Browser stürzt ab | Einfrieren des Mozilla Firefox-Browsers.

Beliebte Beiträge