Was ist Wi-Fi Direct und wie können Sie feststellen, ob Ihr Computer dies unterstützt?

What Is Wi Fi Direct

Wi-Fi Direct wird wahrscheinlich in den kommenden Jahren Bluetooth ersetzen. Finden Sie heraus, ob Ihr Windows 10-Computer dies unterstützt. Erfahren Sie, wie Sie ein Wi-Fi Direct-Gerät hinzufügen.



Wi-Fi Direct ist nichts Neues, aber mehr Menschen lernen endlich davon und was es kann, und das hat viel mit der wachsenden Geräteunterstützung für die Plattform zu tun. Sie sehen, bei dem Konzept geht es darum, eine Peer-to-Peer-Wi-Fi-Verbindung zu erstellen, ohne dass ein WLAN-Router erforderlich ist. Sie mögen sagen, dass dies unmöglich ist, aber die einfache Wahrheit ist, dass dies nicht der Fall ist, und wir tun dies seit Jahren. In einfachen Worten ist Wi-Fi Direct Bluetooth sehr ähnlich, da Benutzer Dateien zwischen Geräten austauschen und sogar Musik von unterstützten drahtlosen Kopfhörern hören können.



Was ist Wi-Fi Direct?

Wenn Sie eine haben Jahr Gerät in Ihrem Haus genau in diesem Moment, dann besteht die Möglichkeit, dass es Wi-Fi Direct sofort unterstützt. Anstatt ein IR-Blaster Um mit der Fernbedienung zu kommunizieren, setzt Roku auf Wi-Fi Direct und es funktioniert recht gut.



Die gute Nachricht ist, dass der Benutzer kein Wi-Fi-Passwort eingeben muss, wenn Geräte miteinander kommunizieren sollen. Der gesamte Vorgang erfolgt automatisch. Dies ist einer der Gründe, warum viele Menschen keine Ahnung haben, dass sie Wi-Fi für bestimmte Hardwarefunktionen anstelle von Bluetooth verwenden.

Derzeit unterstützen fast alle Windows 10-Geräte Wi-Fi Direct. Sie benötigen nur unterstützte Hardware von Drittanbietern, um das Angebot nutzen zu können. Wir glauben, dass die ersten Xbox One-Controller nur über die Plattform eine drahtlose Verbindung zum System herstellen können.

Wenn diese Funktion in den Computer und andere Hardwaretypen integriert ist, können günstigere Produkte entstehen. Anstatt ein Bluetooth-Radio hinzufügen zu müssen, könnten Hersteller einfach das Wi-Fi-Radio für die drahtlose Kommunikation nutzen.



Was ist eine Wi-Fi-Direktverbindung?

Wi-Fi Direktverbindung

Für die Wi-Fi Direct-Verbindung ist nur ein Gerät erforderlich, um mit den Wi-Fi Direct-Geräten kompatibel zu sein. Zu diesem Zweck handelt Wi-Fi Direct die Verbindung mit einem Wi-Fi Protected Setup-System aus, das jedem Gerät einen eingeschränkten drahtlosen Zugangspunkt zuweist. Mit Wi-Fi Direct kann dieses Gerät zu einem Zugangspunkt werden und eine Verbindung mit anderen Geräten herstellen. Andere Geräte können ein Tablet, ein PC oder ein Mobiltelefon sein, auch von einem anderen Hersteller. Die Kopplung anderer Geräte mit dem kompatiblen Gerät kann durch Drücken einer Taste auf einem oder allen Geräten hergestellt werden.

Das kompatible Gerät erstellt dann ein neues Wi-Fi-Netzwerk, das eine Peer-to-Peer-Verbindung herstellen kann. Die Verbindung ermöglicht die Datenübertragung zwischen angeschlossenen Geräten mit minimalen Einrichtungsanforderungen.

Dieser Prozess stellt allen verbundenen Geräten Standard-Wi-Fi-Protokolle zur Verfügung, ohne dass umständliche Einrichtungsverfahren für die Interaktion miteinander erforderlich sind. Diese Einrichtungsverfahren schließen auch die Angabe von Wi-Fi-Passphrasen aus.

Wi-Fi Direct wird mit der Wi-Fi Alliance geliefert, dem globalen Branchenverband, der für die Zertifizierung des Wi-Fi-Kits zuständig ist. Daher wird die Technologie der Wi-Fi Direct-Verbindung von anderen unterstützt und erfordert keine spezielle Hardware.

Der Zugriffspunkt entfällt

Für die Wi-Fi Direct-Verbindung ist kein drahtloser Zugangspunkt erforderlich, sodass kein Router erforderlich ist. Es funktioniert wie Bluetooth mit dem einzigen Unterschied zwischen hoher Geschwindigkeit und größerer Reichweite. Seine Geschwindigkeit ermöglicht nicht nur ein schnelleres Surfen im Internet, sondern auch Dateiübertragungen. Es bietet gleichzeitig die Möglichkeit, mit einem oder mehreren Geräten mit einer höheren Geschwindigkeit zu kommunizieren.

Der Grund, warum für Wi-Fi Direct-Geräte kein Router oder andere Zugriffspunkte erforderlich sind, besteht darin, dass es je nach Verfügbarkeit der Geräte je nach Bedarf Ad-hoc-Netzwerke bildet.

Eine Internetverbindung entfällt

Wi-Fi Direct bietet Wi-Fi ohne aktive Internetverbindung. Mithilfe von Wi-Fi Direct können Sie verschiedene Geräte wie Drucker, Mobiltelefon, Fernsehgerät und einen anderen PC verbinden. Die Verbindung erfordert kein aktives Internet. Mit Wi-Fi Direct ist es einfach, Bilder, Dateien und Videos von Ihrem Handy auf Ihren Fernseher zu übertragen.

Es ist ein geschütztes Netzwerk

Die Wi-Fi Direct-Verbindung verwendet Wi-Fi Protected Setup und WPA2. Infolgedessen können andere Benutzer nicht ohne Genehmigung eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen, und Sie können verhindern, dass nicht autorisierte Kommunikationen Ihre Privatsphäre schützen. Das Anschließen von Geräten an das kompatible Gerät kann auf vielfältige Weise sicher erfolgen. Physikalisch kann dies durch Drücken der Taste auf Gadget X und dann auf Gadget Y mit PIN-Codes und QR-Codes erfolgen.

Es identifiziert Geräte in der Nähe

Wi-Fi Direct bietet Wi-Fi Direct-Geräteerkennung und Serviceerkennung. Das kompatible Gerät kann andere Geräte identifizieren. Wenn Sie beispielsweise drucken möchten und die Druckoption auswählen, wird das mit den Druckern verbundene Gerät vom kompatiblen Gerät identifiziert.

Es ist sehr wichtig, dass dieser Prozess stattfindet, bevor Sie eine Verbindung herstellen, da dies eine effiziente Zeitnutzung gewährleisten würde.

Es unterstützt Wi-Fi Radio

Wi-Fi Direct-Verbindung ist auch Teil des Standard-Wi-Fi-Radios. Hersteller müssen ihren Geräten keine zusätzlichen Funkgeräte hinzufügen. Darüber hinaus kann Wi-Fi Direct abwärtskompatibel gemacht werden.

Dies sind die Standards, die bisher von der Plattform verwendet wurden:

  • W-lan
  • Wi-Fi Direct Geräte- und Diensterkennung
  • WLAN-Geschützte Installation
  • WPA2

Was sind die Verwendungszwecke von Wi-Fi Direct bisher?

OK, Sie fragen sich vielleicht, wie viele Dinge wir damit machen können. Wie oben erwähnt, kann es zum Freigeben von Dateien auf verschiedenen Geräten verwendet werden. Teilen Sie beispielsweise eine Reihe von Bildern zwischen zwei Ihrer Windows 10-Laptops oder von Ihrem Android-Telefon auf Ihren PC.

Das Problem ist, dass es im Vergleich zur Verwendung von Bluetooth nicht so einfach ist, und das ist derzeit verständlich. Es ist noch ziemlich neu und noch nicht ausgereift. Wir glauben jedoch, dass Wi-Fi Direct in naher Zukunft sehr wichtig werden wird.

Ja, es funktioniert bereits, aber es ist nicht so zuverlässig, dass normale Leute es verwenden können, ohne einen Spezialisten wie uns anrufen zu müssen.

Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät Wi-Fi Direct-kompatibel ist

Das ist super einfach. Starten Sie die Eingabeaufforderung im Administratormodus und geben Sie ein ipconfig / all und drücken Sie die Eingabetaste.

Suchen Virtueller Microsoft Wi-Fi Direct-Adapter um die Unterstützung für Wi-Fi Direct zu bestätigen.

Sobald Sie wissen, dass auf Ihrem PC der kompatible Adapter installiert ist, können Sie die Wi-Fi Direct-Verbindung auf dem Windows 10-PC einrichten.

So fügen Sie ein Wi-Fi Direct-Gerät unter Windows 10 hinzu

Hier sind die Schritte:

  • Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem PC oder Laptop zu 'Einstellungen'.
  • Schritt 2: Gehe zu ' Netzwerk & Internet “.
  • Schritt 3: Wählen Sie im Netzwerk die Option Wi-Fi Direct aus, indem Sie auf „EIN“ klicken. Ihr Windows 10-PC sucht nach der verfügbaren Wi-Fi Direct-Verbindung. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird der Name Ihrer Wi-Fi Direct-Verbindung auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Wi-Fi Direct-Verbindung.
  • Schritt 4: Zur Autorisierung werden Sie vom System nach einem Passwort gefragt. Geben Sie die entsprechenden Anmeldeinformationen ein, und Ihr System ist als kompatibles Wi-Fi-Gerät eingerichtet. Jetzt können Sie ganz einfach andere Geräte mit Ihrem Windows 10-PC koppeln und das Hochgeschwindigkeitsinternet ohne Kabel oder Router als Zugangspunkt nutzen.

Facebook Messenger Client

Kurz gesagt, wenn Sie Ihrem Windows 10-Computersystem ein Wi-Fi Direct-Gerät hinzufügen möchten, öffnen Sie die App Einstellungen, indem Sie auf die Windows-Taste + I klicken. Navigieren Sie anschließend zu Geräte> Bluetooth und andere Geräte> Bluetooth hinzufügen oder andere Geräte.

Wählen Sie abschließend Alles andere aus und fügen Sie das Gerät hinzu, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

So koppeln Sie andere Geräte mit einem Windows 10-PC über Wi-Fi Direct

Um den Windows 10-PC mit anderen kompatiblen Geräten zu koppeln, gehen Sie zu Einstellungen. Klicken Sie auf das Menü Wi-Fi Direct. Ein Dropdown-Menü unter der Registerkarte 'Erkannte Geräte' mit der Liste aller Geräte wird angezeigt. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie mit dem Windows 10-PC koppeln möchten, und klicken Sie auf 'Verbinden'.

Wählen Sie den Netzwerknamen aus, den Sie auf dem kompatiblen Gerät als Wi-Fi Direct-Netzwerk erstellt haben, und stellen Sie eine Verbindung her. Geben Sie den Passcode ein, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Das Netzwerk bleibt aktiv, bis Sie die Verbindung trennen oder den Computer ausschalten. Es wird nur wieder aktiviert, wenn es manuell ausgeführt wird. Wi-Fi Direct kann auf mehreren Geräten gleichzeitig aktiviert werden, indem einfach alle Geräte zusammen ausgewählt werden, und Sie können eine Wi-Fi Direct-Gruppe bilden.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Das ist es.

Beliebte Beiträge