Beheben Sie Probleme mit Windows Live Messenger auf einem Windows-PC

Troubleshoot Issues With Windows Live Messenger Windows Pc

Wenn bei Ihrem Windows Live Messenger bestimmte Probleme und Fehler aufgetreten sind, z. B. Anmeldeprobleme oder häufige Unterbrechungen beim Einfrieren, lesen Sie diese Informationen.



Möglicherweise sind bei einem oder mehreren Gelegenheiten bestimmte Probleme und Fehler mit Ihrem Windows Live Messenger aufgetreten, z. B. Anmeldeprobleme oder häufige Unterbrechungen, Einfrieren usw. Heute werde ich einige Schritte zur Behebung solcher Probleme vorschlagen. Diese Schritte sind nicht spezifisch für eine Fehlermeldung.



Beheben Sie Probleme mit Windows Live Messenger

Bei den meisten handelt es sich um allgemeine Schritte zur Fehlerbehebung.

1. Überprüfen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit.



  • Ob Sie es glauben oder nicht, viele Windows Live Messenger-Anmeldeprobleme werden durch falsche Datums- und Uhrzeiteinstellungen verursacht.
  • Öffnen Sie Datum und Uhrzeit, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken. Bild der Schaltfläche Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Uhr, Sprache und Region und dann auf Datum und Uhrzeit.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datum und Uhrzeit, und klicken Sie dann auf Datum und Uhrzeit ändern, um das richtige Datum und die richtige Uhrzeit einzugeben.
  • Starten Sie Ihr System neu und testen Sie es.

2. Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

  • Manchmal führt die Benutzerkontensteuerung dazu, dass sich der Messenger nicht mehr anmeldet.
  • Öffnen Sie Benutzerkonten, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken.
  • Klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf Benutzerkonten und Familiensicherheit
  • Klicken Sie auf Benutzerkonten.
  • Bewegen Sie dann den Schieberegler auf 'Nie benachrichtigen', starten Sie das System neu und versuchen Sie es erneut!

3. Deaktivieren Sie die Firewall oder Starten Sie das neu System im selektiven Start .



  • Manchmal blockiert die Windows-Firewall die Verbindung. So konnten wir die Windows-Firewall vorübergehend deaktivieren und testen.
  • Zum Deaktivieren klicken Sie auf die Schaltfläche Start
  • Geben Sie unter Suche in Firewall.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Klicken Sie dann auf 'Windows-Firewall ein- oder ausschalten'.

  • Wählen Sie als Nächstes für Heim- und öffentliches Netzwerk ausschalten

  • Öffnen Sie nun Live Messenger und testen Sie es.

Vier. Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen in Internet Explorer

Beim Reparieren dieses Laufwerks ist ein Problem aufgetreten
  • Manchmal sind die Proxy-Einstellungen in Internet Explorer aktiviert, was zu Problemen mit Windows Live Messenger führen kann
  • Um den Proxy zu deaktivieren, öffnen Sie den Internet Explorer
  • Gehen Sie zu Extras und wählen Sie Internetoptionen

  • Klicken Sie dann auf die Registerkarte 'Verbindungen' und dann auf 'LAN-Einstellungen'.

  • Stellen Sie sicher, dass 'Einstellungen automatisch erkennen' aktiviert ist

5. Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Windows-Updates angewendet werden

  • Manchmal kann ein fehlendes Windows Update Probleme mit Windows Live Messenger verursachen. Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist.

6. Die SSL-Einstellungen von Microsoft Internet Explorer sind falsch

  • Starten Sie den Internet Explorer.
  • Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  • Deaktivieren Sie unter Sicherheit das Kontrollkästchen Auf Server-Zertifikat widerrufen (Neustart erforderlich).
  • OK klicken.
  • Beenden Sie den Internet Explorer und testen Sie ihn

7. Stellen Sie sicher, dass diese Dateien vorhanden sind

  • Stellen Sie sicher, dass die unten genannten Dateien auf Ihrem Computer vorhanden sind.

BHOCITEU.DLL
BHOCITUS.DLL
BHOECART.DLL
BHOSSAFE.DLL
EVENTDLL.DLL
HOOKTOOL.DLL
TMEEJDLL.DLL
TMEEJMD.DLL
UWEYIWE0.DLL
UWEYIWE1.DLL

  • Wenn einer dieser Schritte fehlt, müssen wir den Messenger neu installieren

8. Entfernen Sie Windows Live Messenger manuell

  • Manchmal hilft es nicht, nur aus 'Programme und Funktionen' zu entfernen, daher müssen wir die Dateien manuell entfernen .
  • Zuerst müssen wir Windows Live Messenger herunterfahren, wenn es ausgeführt wird. Drücken Sie Strg + Alt + Entf und wählen Sie Task-Manager starten, klicken Sie dann auf die Registerkarte Prozesse, suchen Sie msnmsgr.exe und klicken Sie auf Prozess beenden.

  • Dann müssen wir Windows Live Messenger aus Programmen und Funktionen entfernen. Gehen Sie also zu Start und dann unter Suchtyp in Programme und Funktionen.

  • Suchen Sie unter Programme und Funktionen nach Windows Live Essentials und klicken Sie auf Deinstallieren
  • Dann haben Sie die Möglichkeit, alle Windows Live-Programme wie Windows Live Mail, Windows Live Writer usw. zu entfernen. Möglicherweise möchten Sie alle entfernen. dann wird es glatter sein.
  • Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie CCleaner . Führen Sie nach der Deinstallation CCleaner aus.
  • Klicken Sie auf Run Cleaner, um sicherzustellen, dass alle temporären Dateien entfernt werden.
  • Jetzt müssen wir die Kontakt-Cache-Ordner entfernen, die sich unter dem Ordner Anwendungsdaten befinden. Gehen Sie dazu unter Start unter Suchen in % USERPROFILE% AppData Local Microsoft und drücken Sie die Eingabetaste und löschen Sie den Windows Live-Kontaktordner.
  • Jetzt müssen wir ein paar übrig gebliebene Schlüssel in der Registrierung löschen, um sicherzustellen, dass Sie eine Sicherung der Registrierung .
  • Gehen Sie nun zu Start und geben Sie unter Suche ein Regedit und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja .
  • Navigieren Sie in regedit zu den folgenden Positionen.
HKEY_LOCAL_MACHINE  Software  Microsoft  Windows Live

und Messenger-Ordner löschen

HKEY_LOCAL_MACHINE  Software  Microsoft

und MSNMessenger löschen

HKEY_CURRENT_USER  Software  Microsoft

und MSNMessenger löschen

HKEY_CURRENT_USER  Software  Microsoft  Windows Live  Kommunikationsclients

und Löschen freigegeben

HKEY_CURRENT_USER  Software  Microsoft

und IdentityCRL löschen

  • Starten Sie nun Ihren Computer neu und laden Sie eine neue Kopie herunter, installieren Sie sie und testen Sie sie

HINWEIS:

Wenn Windows Live Messenger aus unbekannten Gründen ohne Angabe eines Fehlercodes nicht mehr funktioniert, führen Sie zunächst die folgenden Überprüfungen durch:

1. Stellen Sie sicher, dass die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf dem Computer auf aktuell eingestellt sind

  • Navigieren Sie zum Benachrichtigungsbereich der Taskleiste, klicken Sie auf Datum und Uhrzeit und ändern Sie dann die Einstellungen für Datum und Uhrzeit.
  • Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für Datum und Uhrzeit auf das aktuelle Datum, die aktuelle Uhrzeit und das aktuelle Jahr eingestellt sind, und klicken Sie dann auf OK. (Wenn nicht, stellen Sie es auf das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit ein).

2. Überprüfen Sie, ob Windows Live Messenger über die Firewall aktiviert ist

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Firewall Sie auf dem Computer installiert haben. Wenn Sie die Standard-Windows-Firewall verwenden, klicken Sie auf Start und öffnen Schalttafel und öffnen Windows-Firewall, oder wenn Sie ein anderes Firewall-Programm eines Drittanbieters verwenden, suchen Sie nach Programme und Funktionen Informationen dazu finden Sie in der Liste der installierten Anwendungen.

Einige beliebte Firewall-Anbieter sind Norton , McAfee, und Zonenalarm . Öffnen Sie die Steuerkonsole und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor. (Sie können mich hier fragen, indem Sie einen Kommentar hinterlassen, wenn Sie dies nicht selbst tun können).

Die Windows Live Messenger-Anwendung wird unter installiert C: Programme Windows Live Messenger msnmsgr.exe. Sicher gehen, dass msnmsgr.exe ist in Ihrer Firewall-Software zulässig. Dies ist nur eine vorübergehende Problemumgehung, und Sie müssen die Firewall-Software möglicherweise erneut installieren, wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert. Wenn Sie die Firewall in der Vergangenheit deaktiviert haben, blockiert sie möglicherweise weiterhin Windows Live Messenger. Versuchen Sie, die Firewall neu zu starten. Stellen Sie nach dem Ausführen der Firewall-Software sicher, dass Windows Live Messenger über die Firewall aktiviert ist. Entfernen Sie auch das installierte Firewall-Programm, um sicherzustellen, dass es kein Problem verursacht, auch wenn es deaktiviert ist.

3. Deaktivieren Sie die Option Auf Sperrung des Serverzertifikats prüfen in Internet Explorer

Sicherheits- und Wartungsbedienfeld

  • Start Internet Explorer.
  • Auf der Werkzeuge Menü, klicken Sie Internet Optionen.
  • Drücke den Registerkarte 'Erweitert'.
  • Unter Sicherheit , löschen Sie die Überprüfen Sie, ob das Serverzertifikat widerrufen wurde Kontrollkästchen (Neustart erforderlich).
  • Klicken In Ordnung.
  • Beenden Sie den Internet Explorer.
Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Starten Sie den Computer neu und melden Sie sich erneut bei Windows Live Messenger an.

Ich hoffe, einer dieser Schritte hilft Ihnen bei der Lösung.

Beliebte Beiträge