Die Systemwiederherstellung funktioniert in Windows 10 nicht, ist fehlgeschlagen oder wurde nicht erfolgreich abgeschlossen

System Restore Not Working

ULTIMATIVER LEITFADEN: Systemwiederherstellung funktioniert unter Windows 10 nicht? Fix fehlgeschlagen oder Fehler nicht erfolgreich abgeschlossen 0x80070005, 0x800423F3, 0x800423F3, 0x80070570 usw.



Das Systemwiederherstellung Die Funktion ist eine sehr nützliche Funktion im Windows-Betriebssystem und kann manchmal lebensrettend sein. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund feststellen, dass Ihre Systemwiederherstellung unter Windows 10 oder Windows 8/7 nicht funktioniert und (a) keine Systemwiederherstellungspunkte erstellt werden, auch nicht automatisch, (b) können Sie keine Systemwiederherstellung erstellen Punkte manuell oder (c) Ihre Systemwiederherstellung ist fehlgeschlagen und wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, und Sie können Ihren Computer nicht wiederherstellen. Hier sind einige Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie möglicherweise versuchen möchten.



Systemwiederherstellung Windows 10

Systemwiederherstellung funktioniert nicht

Möglicherweise können Sie keine Systemwiederherstellungspunkte manuell erstellen. Es ist jedoch durchaus möglich, dass die automatischen Wiederherstellungspunkte weiterhin erstellt werden. Das Problem tritt jedoch nur dann auf, wenn Sie versuchen, einen manuell wiederherzustellen.



Onedrive-Fenster ausschalten 8.1

Systemwiederherstellung fehlgeschlagen und nicht erfolgreich abgeschlossen

Die folgenden Fehlermeldungen werden möglicherweise ebenfalls angezeigt:

  • Systemwiederherstellung fehlgeschlagen.
  • Die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen
  • Fehler 0x80070005: Die Systemwiederherstellung konnte nicht auf die Datei zugreifen. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihr Antivirenprogramm und versuchen Sie es erneut.
  • Fehler 0x800423F3: Beim Schreiber ist ein vorübergehender Fehler aufgetreten. Wenn der Sicherungsvorgang wiederholt wird, tritt der Fehler möglicherweise nicht erneut auf.
  • Eine Schattenkopie konnte aus folgendem Grund nicht erstellt werden. Beim Schreiber ist ein vorübergehender Fehler aufgetreten (0x800423F3).
  • Die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen. Die Systemdateien und Einstellungen Ihres Computers wurden nicht geändert.
  • Systemwiederherstellung nicht möglich, Datei oder Verzeichnis sind beschädigt und nicht lesbar (0x80070570)
  • Die Systemwiederherstellung konnte die Originalkopie des Verzeichnisses nicht vom Wiederherstellungspunkt extrahieren.
  • Aus diesem Grund konnte kein Wiederherstellungspunkt erstellt werden: In den Volume Shadow Copy Services (VSS) wurde ein Fehler festgestellt.

Die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen

Systemwiederherstellung funktioniert nicht



In jedem Fall können Sie einen oder mehrere der Schritte in unbestimmter Reihenfolge ausprobieren und prüfen, ob Ihnen etwas hilft.

  1. Erstellen Sie manuell einen Systemwiederherstellungspunkt
  2. Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware vorübergehend
  3. Starten Sie im abgesicherten Modus und erstellen Sie ihn
  4. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus
  5. Systemabbild reparieren
  6. Führen Sie ChkDsk aus
  7. Stellen Sie sicher, dass die Systemwiederherstellung aktiviert ist
  8. Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz
  9. Überprüfen Sie den Status der Dienste
  10. Überprüfen Sie die Ereignisprotokolle
  11. Wenden Sie sich an Ihren Administrator
  12. Setzen Sie das Repository zurück.

1. Erstellen Sie manuell einen Systemwiederherstellungspunkt

Versuchen zu Erstellen Sie manuell einen Systemwiederherstellungspunkt und notieren Sie sich die Fehlermeldung, die Sie erhalten. Wenn Sie keine erhalten, überprüfen Sie, ob eine erstellt wurde oder nicht.

2. Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware vorübergehend

Deaktivieren Sie Ihre Antiviren- oder Sicherheitssoftware und versuchen Sie dann, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen.

3. Starten Sie im abgesicherten Modus und erstellen Sie ihn

Starten in den abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen oder einen vorherigen Wiederherstellungspunkt wiederherstellen. Nicht-Microsoft-Dienste oder -Treiber können häufig die ordnungsgemäße Funktion der Systemwiederherstellung beeinträchtigen. Alternativ können Sie auch a ausführen Sauberer Stiefel und prüfen Sie, ob die Systemwiederherstellung funktioniert.

4. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Führen Sie die aus System File Checker d.h. sfc/Scanne jetzt von einer erhöhten Eingabeaufforderung. Starten Sie nach Abschluss neu und versuchen Sie es jetzt.

Ein-Klick-Firewall

5. Systemabbild reparieren

Führen Sie DISM zu Reparieren Sie ein beschädigtes Windows-Systemabbild .

6. Führen Sie ChkDsk aus

Lauf Überprüfen Sie die Festplatte durch Öffnen einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten. Art chkdsk/ f / r und drücken Sie die Eingabetaste. Lassen Sie den Vorgang abschließen und versuchen Sie es erneut.

7. Stellen Sie sicher, dass die Systemwiederherstellung aktiviert ist

Stelle sicher das Die Systemwiederherstellung ist aktiviert auf den Laufwerken, auf denen die Systemwiederherstellung aktiviert werden soll. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer> Eigenschaften> Systemschutz. Überprüfen Sie die Schutzeinstellungen. Zum Speichern von Wiederherstellungspunkten benötigen Sie mindestens 300 MB freien Speicherplatz auf jeder Festplatte, auf der der Systemschutz aktiviert ist.

Windows Photo Viewer kann dieses Bild nicht anzeigen, da möglicherweise nicht genügend Speicher vorhanden ist

8. Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz

Stellen Sie sicher, dass auf allen Laufwerken, auf denen die Systemwiederherstellung aktiviert ist, ausreichend Speicherplatz vorhanden ist

9. Überprüfen Sie den Status der Dienste

Geben Sie Services.msc in das Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass die Volume Shadow Copy & Task Scheduler & Microsoft Software Shadow Copy Provider-Dienst läuft und ist auf Automatisch eingestellt. Wenn der Status des Systemwiederherstellungsdienstes nicht gestartet ist, starten Sie ihn. Stellen Sie es auch auf Automatisch ein, wenn dies nicht der Fall ist. Ein Neustart ist vielleicht notwendig. Bestätigen Sie erneut und versuchen Sie es jetzt.

10. Überprüfen Sie die Ereignisprotokolle

Arteventvwr.msc/ sim Suchfeld & drücken Sie die Eingabetaste, um das zu öffnen Ereignisanzeige . Doppelklicken Sie auf Anwendungs- und Dienstprotokolle, um festzustellen, ob Sie die Ereignisbeschreibung oder die Ursache des Problems bewerten können.

11. Wenden Sie sich an Ihren Administrator

Siehe diesen Beitrag, wenn Die Systemwiederherstellung ist ausgegraut oder Die Registerkarte Systemwiederherstellung fehlt oder wenn Sie eine erhalten Die Systemwiederherstellung wird von Ihrem Systemadministrator deaktiviert Botschaft.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Systemadministrator Wenn er die Systemwiederherstellung deaktiviert hat, und wenn ja, bitten Sie ihn darum Aktivieren Sie die Systemwiederherstellung erneut .

12. Setzen Sie das Repository zurück

Setzen Sie die zurück Repository . Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Manga Downloader für PC
  1. Starten Sie im abgesicherten Modus ohne Netzwerk und öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Geben Sie nun einNettostoppwinmgmtund drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Dadurch wird der Windows Management Instrumentation Service beendet
  4. Gehen Sie als nächstes zu C: Windows System32 wbem und benennen Sie das um Repository Ordner zu Repositoryold
  5. Neu starten.

Öffnen Sie erneut eine Eingabeaufforderung als Administrator, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Nettostoppwinmgmt

Geben Sie als Nächstes Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

winmgmt/ resetRepository

Starten Sie neu und prüfen Sie, ob Sie einen Systemwiederherstellungspunkt manuell erstellen können.

Hoffe etwas hilft.

Wenn nichts hilft, können Sie eine kostenlose Backup-Software verwenden oder sich für eine entscheiden Windows 10/8 aktualisieren oder zurücksetzen oder Reparieren Installieren Sie Windows 7 .

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Diese verwandten Beiträge könnten Sie auch interessieren:

  1. Die Systemwiederherstellung funktioniert nach Windows 10 Update nicht
  2. Die Systemwiederherstellung ist beim Wiederherstellen des Verzeichnisses vom Wiederherstellungspunkt fehlgeschlagen
  3. Systemwiederherstellungspunkte werden in Windows gelöscht
  4. Systemwiederherstellungspunkte werden beim Neustart gelöscht
  5. Die Systemwiederherstellung ist ausgegraut .
Beliebte Beiträge