SD-Kartenleser funktioniert unter Windows 10 nicht

Sd Card Reader Not Working Windows 10

Wenn Ihr SD / MMC-Speicherkartenleser, Laufwerk oder Steckplatz nicht funktioniert, nicht erkannt wird oder nach dem Upgrade auf Windows 10 nicht gelesen werden kann, lesen Sie diesen Beitrag.



Viele Benutzer nach dem Upgrade ihrer Erfahrung von Windows 8.1 auf Windows 10 beschwerte sich, dass ihre SD-Karten wurden nicht erkannt. Wenn sie die SD-Karte in den richtigen Steckplatz einlegen, erkennt das Gerät sie einfach nicht und SD-Speicherkartenlaufwerk funktioniert nicht mehr unter Windows 10. Dies ist einer der häufigsten Windows 10-Upgrade- und Installationsfehler. Wir untersuchen einige Lösungen, mit denen Sie das Problem in Windows 10/8/7 beheben können.



SD-Kartenleser funktioniert nicht

SD-Kartenleser funktioniert nicht

1] Führen Sie das Windows-Dienstprogramm zur Fehlerbehebung für Hardware aus

Die sofort verfügbare Option, bevor ein Benutzer das Problem behebt, ist die Ausführung einer Fehlerbehebung. Geben Sie dazu Folgendes ein Fehlerbehebung im Suchfeld und wählen Sie unter Einstellungen die Option Fehlerbehebung.



Geben Sie nun ein Hardware-Fehlerbehebung in der Suchoption.

Klicke auf Hardware-Fehlerbehebung um die Fehlerbehebung auszuführen. Sie können auch die ausführen USB-Fehlerbehebung .

Wenn Fehler festgestellt werden, wird das Problem automatisch für Sie gelöst.



2] Aktualisieren Sie die erforderlichen Treiber

Installieren Sie optionale Updates und überprüfen Sie diese. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche 'Start', wählen Sie 'Einstellungen' und wählen Sie im Abschnitt 'Einstellungen' die Option 'Windows Update'. Klicken Sie oben links auf 'Nach Updates suchen', um eine neue Liste der Updates zu erhalten. Wenn Updates verfügbar sind, laden Sie die angebotenen Treiber herunter und installieren Sie sie.

Aktualisieren Sie die Treiber für Realtek, Chipsatz usw. manuell. Laden Sie die Windows 10-Treiber von der herunter Website des Herstellers und installieren Sie sie - im Kompatibilitätsmodus , wenn nötig.

Klicken Sie nach dem Herunterladen des Treibers mit der rechten Maustaste und wählen Sie Alles extrahieren aus dem Kontextmenü. Klicken Sie dann auf den entpackten Ordner, suchen Sie die Datei setup.exe und führen Sie sie aus.

Sie können mit der rechten Maustaste auf die Treiber-Setup-Datei klicken und 'Eigenschaften'> 'Kompatibilität' auswählen. Aktivieren Sie das leere Kästchen neben Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen und wählen Sie aus der Dropdown-Liste die von der Software unterstützte frühere Windows-Version aus.

Klicken Sie dann auf 'Übernehmen' und 'OK'.

Installieren Sie dann den Treiber. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob die Methode funktioniert.

3] Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben

Öffnen Sie im WinX-Menü die Datenträgerverwaltung. Hier sehen Sie Ihren RD-Kartenleser. Wählen Sie unter Aktion> Alle Aufgaben> Laufwerksbuchstaben und -pfad ändern aus. Wenn kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist, fügen Sie einen Laufwerksbuchstaben und einen Pfad hinzu. Nun sehen Sie, ob dies geholfen hat.

Sie haben keine Berechtigung zum Speichern an diesem Speicherort
Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Lassen Sie uns wissen, ob etwas für Sie funktioniert hat oder ob Sie einen anderen Weg gefunden haben, um Ihr Problem zu lösen.

Beliebte Beiträge