iTunes funktioniert nicht unter Windows 10

Itunes Not Working Windows 10

Wenn iTunes auf Ihrem Windows 10-PC nicht geöffnet oder gestartet wird oder nicht funktioniert oder nicht reagiert, müssen Sie möglicherweise die iTunes-Mediathek neu erstellen und wiederherstellen oder den anderen in diesem Beitrag aufgeführten Vorschlägen folgen. Diese Tipps stellen sicher, dass Sie wieder auf Ihre Musikbibliothek zugreifen können.



Heute geht es um iTunes-Software, die auf Ihrem Windows 10-Computer nicht funktioniert. iTunes ist für viele eine der beliebtesten Musikquellen, und wenn es aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert, können wir es jederzeit beheben. Der Grund könnte eine beschädigte Musikbibliothek, Netzwerktreiber sein, und die Liste geht weiter. In diesem Handbuch teilen wir die möglichen Korrekturen mit, wenn iTunes funktioniert nicht auf Ihrem Windows 10.



iTunes funktioniert nicht unter Windows 10

Bevor Sie beginnen, erstellen Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt und stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind.

Aktualisieren Sie iTunes

iTunes wurde vor einigen Monaten im Windows Store gestartet und es ist am besten, die Software regelmäßig zu aktualisieren. Sie können entweder den Store ausprobieren oder iTunes jederzeit direkt von Apple herunterladen und aktualisieren. Oft ist die Software nicht mit dem vorhandenen Betriebssystem kompatibel, und Sie sollten sie immer auf dem neuesten Stand halten.



Wenn Sie es direkt von der Apple-Website installiert haben, können Sie das verwenden Apple Software Updater um alle Apple-Produkte zu aktualisieren. Suchen Sie nach dem Programm und starten Sie es. Starten Sie es nach der Aktualisierung und es sollte Ihr Problem beheben. Andernfalls folgen Sie dem nächsten Fix.

ITunes beenden und neu starten erzwingen

Beenden Sie iTunes über den Task-Manager

Wenn iTunes beim Start einfriert, können Sie es beenden und mit dem Task-Manager erneut starten. Sobald Sie sehen, dass es gefroren ist



Horror-Spiel für Xbox 360
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Leerzeichen in der Taskleiste und öffnen Sie den Task-Manager.
  2. Suchen Sie iTunes, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Aufgabe beenden.
  3. Starten Sie das Programm neu und prüfen Sie, ob es das Problem behebt.

Repariere iTunes

Wenn Sie iTunes direkt installiert haben, können Sie das ausführen Reparaturmodus um etwaige Beschädigungen auf Softwareebene zu beheben. Dies gilt für jede Software, die den Reparaturmodus bietet und nicht im Store installiert ist.

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung> Programm und Funktionen> Wählen Sie iTunes
  • Suchen Sie oben in der Liste nach der Option 'Ändern'.
  • Klicken Sie darauf und das Installationsprogramm wird ausgeführt. Es bietet Ihnen die Option 'Reparieren'.
  • Klicken Sie auf, um alle für iTunes erforderlichen Kerndateien zu reparieren oder zu reparieren.

Starten Sie nach Abschluss des Vorgangs iTunes und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Führen Sie iTunes mit Administratorrechten aus

Führen Sie iTunes mit Administratorrechten aus

Dies sollte normalerweise nicht passieren, aber Sie können es versuchen. Manchmal benötigt die Software Administratorrechte, um auf Dateien und Ordner zugreifen zu können, die für eine ordnungsgemäße Funktion erforderlich sind. Manchmal schränkt das Betriebssystem die Software ein, um Zugriff auf einige Ordner zu erhalten, die nur während der Installation erforderlich sind.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf iTunes und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.
  • Sie erhalten ein UAC-Dialogfeld. Klicken Sie auf Ja.
  • Überprüfen Sie, ob alles in Ordnung ist.

Wenn es nur mit Administratorrechten funktioniert, können Sie jederzeit eine Verknüpfung erstellen und festlegen, dass sie mit den Berechtigungen gestartet wird. Lesen Sie dazu unseren Leitfaden Führen Sie ein Programm mit Administratorrechten aus .

Verletzung des sicheren Starts

Führen Sie iTunes im Kompatibilitätsmodus aus

Dies ist ein guter alter Trick, mit dem Sie Nicht-Microsoft-Software ausführen können, um mit früheren Windows-Versionen zu arbeiten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf iTunes und wählen Sie Eigenschaften.
  • Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen neben Führen Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus aus .
  • Wählen Sie Windows 8 aus und klicken Sie auf Übernehmen.
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Sehen Sie, ob es jetzt funktioniert.

Starten Sie iTunes im abgesicherten Modus

iTunes funktioniert nicht unter Windows 10

Wenn Sie eine Software im abgesicherten Modus ausführen, werden nur Kerndateien und nichts anderes verwendet . Oft gibt es Anwendungen von Drittanbietern, die Probleme verursachen, oder geänderte Einstellungen können iTunes instabil machen.

So starten Sie iTunes im abgesicherten Modus:

  • Drücken Sie Strg + Umschalt und klicken Sie auf die iTunes-Software.
  • Es wird ein Popup-Fenster mit wenigen Einstellungen geöffnet, aber klicken Sie einfach auf Zugriff und öffnen Sie es im abgesicherten Modus.
  • Wenn es wie erwartet funktioniert, sollten Sie die installierten Plugins überprüfen.
  • Beenden Sie iTunes.

Die Plugins befinden sich in einem Ordner namens Apple Computer.

Gehen Sie zu C: Benutzer \ AppData Roaming Apple Computer iTunes iTunes Plug-Ins.

  • Verschieben Sie alle Dateien in den Plug-Ins an einen anderen Ort.
  • Kopieren Sie nun die Plugins nacheinander, starten Sie iTunes und prüfen Sie, ob es einwandfrei funktioniert.
  • Wenn iTunes nach dem Kopieren eines der Plugins nicht funktioniert, finden Sie den Schuldigen.
  • Wenn Sie sich identifiziert haben, kopieren Sie den Rest und versuchen Sie, den zu installieren, der das Problem verursacht hat.

ITunes-Bibliothek neu erstellen und wiederherstellen

iTunes unterhält eine Musikbibliothek. Wenn diese beschädigt ist oder fehlt, sucht iTunes weiter danach. Die gute Nachricht ist, dass Sie die iTunes-Mediathek einfach und mit alten wiederherstellen können.

Neue Bibliothek erstellen:

Neue Bibliothek erstellen

  • Drücken Sie die UMSCHALTTASTE und klicken Sie auf iTunes.
  • Dadurch werden Sie aufgefordert, entweder eine vorhandene Bibliothek auszuwählen oder eine neue zu erstellen.
  • Klicken Sie auf Bibliothek erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm vorerst einen zufälligen Namen geben. Klicken Sie auf Speichern.
  • Starten Sie iTunes und prüfen Sie, ob es einwandfrei funktioniert. Wenn ja, ist die Bibliothek beschädigt
  • Beenden Sie iTunes

Stellen Sie die vorherige Version der Bibliothek wieder her

Ersetzen Sie die alte iTunes-Mediathek durch die vorherige Version

Zahnräder des Krieges 4 Gefrier-PC

iTunes speichert die iTunes-Mediathek und ist unter C: Users ashis Music iTunes Previous iTunes Libraries verfügbar. Sie müssen eine davon kopieren, die vorhandene ersetzen und in umbenennen 'ITunes-Mediathek'

Der nächste Schritt besteht darin, iTunes wieder auf die Standardbibliothek umzustellen. Starten Sie es also mit gedrückter Umschalttaste und wählen Sie dann Bibliothek. Wählen Sie dieses Mal das aus, das Sie gerade ersetzt haben.

Zusätzliche Tipps zum Reparieren von iTunes

Während die meisten von ihnen das Problem beheben, finden Sie hier einige zusätzliche Tipps, die Sie ebenfalls ausprobieren können.

Lassen Sie iTunes die Firewall passieren

Lassen Sie iTunes die Firewall passieren

Dadurch wird sichergestellt, dass das Problem behoben wird, wenn es auf den Internetzugang zurückzuführen ist.

Installieren Sie iTunes neu oder versuchen Sie es mit einer älteren Version

Alte iTunes-Version

Die Neuinstallation hilft meistens, aber wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, eine ältere Version von iTunes zu verwenden, die auf der Apple-Website verfügbar ist. Denken Sie daran, dass Ihre Bibliothek auch dann intakt bleibt, wenn Sie eine ältere Version neu installieren oder ausprobieren. Alle älteren Versionen sind hier aufgelistet .

Stellen Sie vor der Installation einer älteren Version sicher, dass Sie die aktuelle Version deinstallieren und Ihren PC einmal neu starten. Dann herunterladen und installieren. Wenn es einwandfrei funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie nicht mindestens eine oder zwei Versionen aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Alles Gute!

Beliebte Beiträge