Installieren und konfigurieren Sie den OpenSSH-Client und -Server unter Windows 10

Install Configure Openssh Client

Erfahren Sie, wie Sie einen OpenSSH-Client und -Server unter Windows 10 installieren und konfigurieren. Auf diese Weise können Sie jedes Gerät, das dieses Protokoll verwendet, mit zusätzlicher Sicherheit remote verwalten.



Das SSH (Secure Shell) Das Protokoll authentifiziert einen Remotebenutzer und überträgt Eingaben vom Client zum Host. Anschließend wird die Ausgabe erneut an den Client übertragen. Die Kommunikation wird verschlüsselt bereitgestellt, sodass die Sicherheit viel höher ist als Telnet . In diesem Beitrag werden wir veranschaulichen, wie beide installiert und konfiguriert werden OpenSSH Client und Server unter Windows 10.



Installieren und konfigurieren Sie den OpenSSH-Client und -Server

Überprüfen Sie zunächst die OpenSSH-Client-Installation.

  1. Starte den die Einstellungen App durch Drücken der Windows-Taste + I-Combo.
  2. Wählen Sie in der App Einstellungen die Option Apps Unterkategorie.
  3. Auf der rechten Seite des Apps & Funktionen Klicken Sie im Fenster auf Optionale Funktionen Verknüpfung.
  4. Scrollen Sie im nächsten Fenster nach unten, um das zu finden OpenSSH-Client . Wenn der Client bereits installiert ist, ist keine Benutzerinteraktion erforderlich. Andernfalls klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Installieren.

Installieren und konfigurieren Sie den OpenSSH-Client und -Server



Nachdem Sie dies getan haben, müssen Sie als Nächstes den OpenSSH-Server unter Windows 10 hinzufügen / installieren

Immer noch in der Optionale Funktionen Fenster - oben auf klicken Fügen Sie eine Funktion hinzu .

Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie OpenSSH Server . Klick auf das Installieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie einige Sekunden, während die Funktion installiert ist.



Kostenlose Internetsicherheit für Windows 10

Starten Sie den Computer nach Abschluss der Aktion neu, um die Änderungen zu bestätigen.

Der Client und der SSH-Server sind jetzt installiert.

Jetzt müssen Sie das konfigurieren SSH-Server So starten Sie jedes Mal, wenn Sie Windows 10 starten: So geht's:

Drücken Sie die Windows-Taste + R. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen ein services.msc , drücke Enter.

Scrollen Sie dann nach unten und doppelklicken Sie nacheinander - OpenSSH SSH Server und OpenSSH-Authentifizierungsagent - und setzen Sie die Starttyp zu Automatisch .

Klicken Anwenden > in Ordnung .

Randnotiz : Möglicherweise wird der OpenSSH SSH-Server nicht aufgelistet. Dies bedeutet, dass die vorherige Aktion zum Hinzufügen der Funktion fehlgeschlagen ist. In diesem Fall können Sie die Funktion über die Befehlszeile installieren. Hier ist wie:

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten. Kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den genauen Namen der Funktion / Funktion zu ermitteln und festzustellen, ob er in Ihrem System vorhanden ist, weil er ausgeblendet ist.

dism / online / get-functions | findstr / i 'OpenSSH.Server'

Wenn dies erfolgreich ausgeführt wurde, kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Funktion zu installieren:

dism / online / Add-Capability /CapabilityName:OpenSSH.Server~~~~0.0.1.0

Sie müssen Ihren PC nicht neu starten - klicken Sie einfach auf Aktion Menü im Fenster Dienste und klicken Sie auf Aktualisierung . Die OpenSSH SSH Server-Funktion wird aufgelistet.

mbr zu gpt

Jetzt muss überprüft werden, ob die SSH-Dienste aktiv sind. Hier ist wie:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Windows PowerShell (Admin) aus.

Kopieren Sie im PowerShell-Fenster den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Get-Service -Name * ssh *

Die folgende Ausgabe wird angezeigt:

Als Nächstes müssen Sie die Windows-Firewall konfigurieren, um über SSH auf Ihren Computer zugreifen zu können. Kopieren Sie dazu im PowerShell-Fenster den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste.

.  netsh advfirewall firewall add rule name = 'SSHD Port' dir = in action = allow protocol = TCP localport = 22

Sie können jetzt testen, ob der SSH-Server Port 22 überwacht. Kopieren Sie dazu im PowerShell-Fenster den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste.

.  netstat -bano | .  more.com

Die folgende Ausgabe wird angezeigt:

Trinkgeld: Wenn der Port 22 nicht aufgeführt ist, starten Sie Ihren PC neu und führen Sie den Befehl beim Booten erneut aus.

In Zukunft können Sie jetzt eine Remoteverbindung zu einem SSH-Server herstellen. Um eine Verbindung erfolgreich herzustellen, sind folgende Parameter erforderlich:

  1. Nutzername
  2. Benutzer-Passwort
  3. Server IP Adresse
  4. Der Port, an dem der SSH-Server empfangsbereit ist. In diesem Fall ist der Port 22.

Um eine Verbindung zum OpenSSH-Server herzustellen, starten Sie PowerShell abhängig von Ihren eigenen Parametern. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

ssh -p 22 chidum.osobalu@127.0.0.1

Denken Sie hier daran, Ihre persönlichen Daten zu verwenden.

Die DirectX-Installation ist fehlgeschlagen

Geben Sie dann das Kennwort ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste, um auf den Remotecomputer zuzugreifen. Sie haben dann über PowerShell Zugriff auf den SSH-Server. Auf diese Weise bleiben Ihre Daten vor möglichen Bedrohungsakteuren geschützt.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Das war's beim Konfigurieren einer sicheren Verbindung mit OpenSSH in Windows 10.

Beliebte Beiträge