So verhindern oder beheben Sie Probleme mit Überhitzung und lauten Laptop-Lüftern

How Prevent Fix Overheating

Wenn Ihr Windows 10-Laptop-Lüfter beim Einschalten seltsame Knirsch-, Summen- oder Rasselgeräusche macht, können Sie die folgenden Probleme beheben, um Probleme mit lauten und überhitzten Laptop-Lüftern zu beheben.



Sie können sich mit einem lauten Laptop-Lüfter nicht auf etwas konzentrieren, an dem Sie gerade arbeiten. Der Schuldige für a lauter Laptop-Lüfter kann normalerweise einer der beiden sein - Staub und Überhitzung. Wenn Sie Ihren Laptop-Lüfter seit Jahren verwenden, werden Sie sich wahrscheinlich fragen, warum es ein Summen gibt, das weit entfernt von weißem Rauschen ist. Es hilft dir nicht, dich zu konzentrieren - du wirst abgelenkt, und das muss aufhören.



Überhitzung lauter Laptop-Lüfter

Computer findet Chromecast nicht

Um den Dingen auf den Grund zu gehen, müssen Sie feststellen, warum Ihr Laptop-Lüfter lauter als gewöhnlich ist. Schuld daran könnte der schnell und ununterbrochen laufende Lüfter sein. Es zündet oder arbeitet härter als gewöhnlich - wirbelt wie eine Wildkatze -, wenn es Hitze abführen muss oder wenn es unter extremer Arbeitsbelastung steht. Obwohl Ihr Laptop kompakt ist, neigt er dennoch zur Ansammlung von Staub. Der verstopfte Staub kann das System Ihres Laptops zerstören und dazu führen, dass es heiß und laut wird. Die Herausforderung hierbei ist dann, wie Sie Ihren Laptop abkühlen und das störende Geräusch zappen können.



Überhitzung lauter Laptop-Lüfter

Wenn Ihr Windows 10-Laptop-Lüfter beim Einschalten seltsame Knirsch-, Brummen- oder Rasselgeräusche macht, finden Sie hier einige Möglichkeiten, um die Probleme mit dem Geräusch und der Überhitzung des Laptop-Lüfters zu beheben.

  1. Überprüfen Sie die laufenden Prozesse
  2. Schließen Sie die Prozesse
  3. Verwenden Sie einen Laptop-Kühler
  4. Reinigen Sie Ihren Laptop-Lüfter.

1] Überprüfen Sie die laufenden Prozesse

Wenn Ihr Laptop laut ist, kann dies nur eines bedeuten - es ist überarbeitet. Überprüfen Sie Ihre Prozesse und prüfen Sie, ob Anwendungen oder Programme ausgeführt werden, die CPU-intensiv sind oder bei denen Ihre CPU härter als gewöhnlich arbeiten muss. Überprüfen Sie, ob es Prozesse gibt, die kurz vor der Ausführung mit 100 stehen, da dies der Schuldige sein könnte. Wenn alles gut aussieht, muss möglicherweise der CPU-Lüfter selbst weiter überprüft werden.

2] Schließen Sie die Prozesse

Öffnen Sie Ihren Task-Manager und beenden Sie alle laufenden Prozesse, um zu verhindern, dass Ihr CPU-Lüfter summt oder surrt, um den Anforderungen beim Ausführen von Programmen gerecht zu werden, beispielsweise wenn Sie Spiele spielen oder Videos online ansehen.



3] Verwenden Sie einen Laptop-Kühler

Ihr Laptop kann nur so viel Wärme aufnehmen, bevor es verrückt wird. Die Verwendung eines Laptop-Kühlers wird für diejenigen empfohlen, die ihren Laptop zum Spielen oder Arbeiten verwenden. Dies bedeutet, dass der Laptop möglicherweise längere Zeit hart arbeitet. Sie können zwischen Laptop-Kühlern mit Kühlgrundplatten und solchen, die am Laptop befestigt sind, wählen, um die heiße Luft direkt zu zappen oder abzusaugen. Diese Laptop-Kühlsoftware könnte dich interessieren.

Laufwerksymbolwechsler

4] Reinigen Sie Ihren Laptop-Lüfter

Wenn alles andere fehlschlägt, gehen Sie direkt an die Wurzel des Problems. Sie können einen Fachmann beauftragen, die Bereinigung für Sie durchzuführen, oder Sie können dies selbst tun. Staub und sogar Haare können sich ansammeln und in Ihrem Laptop-Lüfter verstopfen, wodurch der Luftstrom verringert werden kann. Das Aufräumen würde höchstwahrscheinlich Ihr Problem lösen.

Dazu benötigen Sie einen Luftkompressor und einen kleinen Schraubendreher. Stellen Sie sicher, dass Sie den Akku herausnehmen, bevor Sie mit der Reinigung beginnen, um statische Elektrizität zu vermeiden. Sie sollten auch das Netzteil ausstecken. Schrauben Sie die Zugangsabdeckung ab, um den Laptop-Lüfter zu sehen. Blasen Sie den Staub mit dem Luftkompressor aus. Stellen Sie sicher, dass Sie dies außerhalb Ihres Hauses tun, um Asthma oder allergische Reaktionen auf Staub zu vermeiden.

Wenn Sie fertig sind, setzen Sie alles wieder zusammen und schalten Sie das System ein. Sie sollten jetzt einen leiseren Laptop haben.

Verwandte lesen :: Der CPU-Lüfter läuft immer mit voller Geschwindigkeit .

Der Laptop gilt als das am häufigsten verwendete Gerät für Arbeit und Freizeit. Viele globale Unternehmen nutzen das Internet und einen Laptop, um die Dinge auf dem Laufenden zu halten. Reinigen Sie Ihren Laptop-Lüfter und stellen Sie sicher, dass er nicht überhitzt. Dies verlängert die Lebensdauer und den Gesundheitszustand Ihres Laptops und reduziert das Rauschen auf Null.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Mehr Tipps zum physischen Aufräumen Ihres Windows-Computers, Ihrer Maus und Ihrer Tastatur Hier.

Treiberverifizierer-Manager Windows 10
Beliebte Beiträge