So installieren Sie die Remoteserver-Verwaltungstools unter Windows 10

How Install Remote Server Administration Tools Windows 10

Wenn Sie Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 10 installieren möchten, können Sie diese jetzt über Einstellungen - Optionale Funktionen oder Funktionen bei Bedarf installieren.



Remoteserver-Verwaltungstools (RSAT) für Windows 10 ist eine Sammlung von Programmen für IT Pro. Es hilft, Server von einem Windows 10-Computer aus zu verwalten. Beginnen mit Windows 10 v1809 aka Oktober 2018 Update, muss man Remote Server Administration Tools für Windows 10 als installieren Optionale Funktionen oder als Funktionen auf Abruf.



Das Programm umfasst Server Manager, MMC-Snap-Ins (Microsoft Management Console), Konsolen, Windows PowerShell-Cmdlets und -Anbieter sowie Befehlszeilentools zum Verwalten von Rollen und Funktionen, die unter Windows Server ausgeführt werden.

Installieren Sie die Remote Server Administration Tools unter Windows 10

Installieren Sie RSAT als optionale Funktion in Windows 10



Wenn du rennst Windows 10 v1809 oder später muss das RSAT-Tool als „ Funktionen auf Abruf Ab Windows 10. Sie können RSAT-Tools unter Windows 10 Professional oder Windows 10 Enterprise installieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie RSAT nicht direkt von der Microsoft Download-Seite installieren.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und navigieren Sie zu Apps> Apps & Funktionen
  2. Klicken Sie auf Optionale Funktionen verwalten> Funktion hinzufügen. Dadurch werden alle optionalen Funktionen geladen, die installiert werden können.
  3. Scrollen Sie, um die Liste aller RSAT-Tools zu finden.
  4. Ab sofort gibt es etwa 18 RSAT-Tools. Klicken Sie je nach Bedarf darauf und installieren Sie es.

Gehen Sie zurück und Sie sollten in der Lage sein, den Installationsfortschritt zu sehen. Klicken Sie auf Seite 'Optionale Funktionen verwalten', um den Status anzuzeigen. Wenn Sie mit der Befehlszeile oder der Automatisierung vertraut sind, können Sie sie installieren Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 10 mit DISM / Add-Fähigkeit . Lesen Sie mehr darüber auf Microsoft .

Hinweis: Wenn Sie etwas mithilfe von 'Features on Demand' installieren, bleiben diese bei allen Windows 10-Versions-Upgrades erhalten.



So deinstallieren Sie bestimmte RSAT-Tools unter Windows 10 v1809

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keine RSAT-Funktion benötigen, können Sie die Option 'Funktionen verwalten' deinstallieren. Denken Sie jedoch daran, dass einige Tools von anderen abhängen. Wenn Sie also etwas deinstallieren und eine Abhängigkeit haben, schlägt dies fehl.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen> Apps> Optionale Funktionen verwalten.
  • Suchen Sie die Liste der installierten Funktionen, die nach dieser Meldung angezeigt wird.
  • Wählen Sie als Nächstes die Funktion aus, die Sie deinstallieren möchten, und kehren Sie zurück.

Hinweis: Sie können es auch mit Befehlszeilentools oder mithilfe der Automatisierung deinstallieren DISM / Entfernungsfähigkeit .

Instant Messaging-Apps für PC

Lesen :: RSAT fehlt DNS-Server-Tool in Windows 10 ?

So installieren Sie die Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 10 (vor Version 1809)

Wenn Sie das Oktober-Update noch nicht installiert haben, können Sie das RSAT-Tool installieren, indem Sie es direkt von herunterladen Microsoft . Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Sprache und Windows-Version auswählen. Es ist in den folgenden Sprachen verfügbar: cs-CZ, de-DE, en-US, es-ES, fr-FR, hu-HU, it-IT, ja-JP, ko-KR, nl-NL, pl- PL, pt-BR, pt-PT, ru-RU, sv-SE, tr-TR, zh-CN und zh-TW. Dies bedeutet, dass Sie ein relevantes Sprachpaket installieren müssen, wenn es sich von dem unterscheidet, was Sie verwenden möchten.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Nach der Installation können Sie denselben Abschnitt zum Verwalten optionaler Funktionen verwenden. Fügen Sie einen Teil der Werkzeuge hinzu oder entfernen Sie ihn, der nicht mehr benötigt wird.

Beliebte Beiträge