So löschen Sie Dateien und Ordner mithilfe der Eingabeaufforderung in Windows 10

How Delete Files

Erfahren Sie, wie Sie nicht löschbare oder große Dateien, Ordner und Unterordner mithilfe der Eingabeaufforderung in Windows 10 schnell und dauerhaft entfernen oder löschen können.



Manchmal führen alle unsere Versuche, Dateien oder Ordner über den Datei-Explorer zu löschen, zu keinen Ergebnissen. Viele Gründe können auf den Fehler zurückgeführt werden, der die Dateien / Ordner sperren und deren Löschung verhindern kann. In solchen Fällen können Sie die verwenden Eingabeaufforderung zu Dateien, Ordner löschen, und Unterordner.



Löschen Sie Dateien und Ordner mit der Eingabeaufforderung

Löschen Sie Dateien und Ordner mit der Eingabeaufforderung

Das Wichtigste zuerst: Wenn Sie die Eingabeaufforderung falsch verwenden, wird Ihr System möglicherweise nicht mehr funktionsfähig, und Sie können gelöschte Dateien derzeit nicht wiederherstellen. Gehen Sie also vorsichtig vor und seien Sie äußerst vorsichtig.



Es gibt mehrere Möglichkeiten, über die Sie können Löschen Sie eine Datei oder einen Ordner auf Ihrem Windows-System. Es ist möglich, dass Sie auf Probleme stoßen, wenn die Datei gesperrt ist. Hier findet die Eingabeaufforderung ihren eigentlichen Nutzen.

So löschen Sie Dateien mit Eingabeaufforderung Stellen Sie sicher, dass Sie es mit Administratorrechten öffnen.

1] Löschen Sie die gewünschte Datei

Navigieren Sie beim Öffnen des CMD-Fensters zu dem Ordner, in dem die Datei verfügbar ist. Sie müssen den Befehl 'cd' oder 'Verzeichnis ändern' verwenden. Verwenden Sie dann den folgenden Befehl mit Optionen in der Eingabeaufforderung:



DEL / F / A.

Hier:

  • / F steht für Force Delete
  • / A wählt nur die Dateien mit dem Attribut 'Archivierungsbereit' aus

2] Löschen Sie den gewünschten Ordner

Navigieren Sie mit dem Befehl 'cd' zu dem Ordner, der den Ordner enthält, den Sie löschen möchten. Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein:

RD / S.

Hier:

  • RD entfernt den Ordner aus dem Verzeichnis.
  • / S Entfernt alle Unterordner und Dateien

Wenn Sie auch den Parameter / Q verwenden, werden Sie nicht nach der J / N-Bestätigung gefragt.

Wenn der Ordner oder die Datei gesperrt ist, können Sie diese Anweisungen befolgen löschen gesperrt oder nicht löschbare Dateien und Ordner.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Versuchen Sie dies und teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, ob die Methode für Sie funktioniert. Du kannst auch Löschen Sie Dateien und Ordner mit Windows PowerShell .

Beliebte Beiträge