Erstellen, Löschen und Verwenden von virtuellen Desktops in Windows 10

How Create Delete

Erfahren Sie, wie Sie die Funktion 'Aufgabenansicht' oder 'Virtuelle Desktops' in Windows 10 verwenden. Sie können Desktops in Windows 10 effektiv erstellen, verwenden und löschen, um Ihre Aufgaben zu verwalten.



vlc update error

Beim Hinzufügen Virtueller Desktop oder Aufgabenansicht Merkmal , Windows 10 hat seinen Nutzern mehr Macht gegeben. Die früheren Versionen von Windows hatten diese Funktion nicht. Alle geöffneten Programme oder Aufgaben mussten in der Taskleiste eines einzelnen Desktops gestapelt werden. Als die Anzahl der geöffneten Programme zunahm, wurde es sehr umständlich, Aufgaben zu verwalten. Es wird erwartet, dass virtuelle Desktops in Windows 10 dieses Problem lösen.



Die Aufgabenansicht ist ein virtueller Desktop-Manager für Windows 10 und wird gestartet, wenn Sie auf die entsprechende Schaltfläche neben der Suchleiste in der Taskleiste klicken. Mit dieser Funktion können Sie verschiedene Anordnungen Ihrer laufenden Apps erstellen und Programme öffnen. Sie können neue Desktops erstellen, jeweils unterschiedliche Apps öffnen, in jedem oder jedem von ihnen arbeiten, wann immer Sie möchten, die geöffneten Desktops nach Beendigung der Arbeit schließen usw. Sie können zwischen Anwendungen wechseln und eine Anwendung von einem Desktop verschieben zum anderen. Diese Funktion erweitert eine Fangfunktion namens Snap Assist Dies kann Ihnen helfen, verschiedene Fenster in jeder Anordnung etwas einfacher zu öffnen.

Erstellen Sie einen virtuellen Desktop in Windows 10

Klicken Sie zunächst in der Taskleiste neben der Windows 10-Suchleiste auf das Symbol „Aufgabenansicht“ (siehe Abbildung unten).



Virtual_Desktop_Windows_10

Durch Klicken auf die Schaltfläche Aufgabenansicht wird eine neue Ansicht geöffnet. Direkt über der Taskleiste sehen Sie ein Bedienfeld, in dem alle Desktops nebeneinander gestapelt sind und an das eine Zahl angehängt istz.B.'Desktop 1', 'Desktop 2' usw.

Windows 10 startet nach einem Stromausfall nicht

Erstellen eines neuen Desktops in W.



Sie können einen neuen Desktop erstellen, indem Sie auf das Symbol „Neuer Desktop“ in der rechten Ecke dieses Fensters klicken. Sie können jetzt den erstellten Desktop verwenden, um Ihre Programme innerhalb des erstellten Desktops auszuführen und zu gruppieren. Win + Strg + D erstellt auch einen neuen virtuellen Desktop.

Verwenden Sie Virtual Desktop in Windows 10

Mit Hilfe der Virtual Desktop-Funktion können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Desktops hinzufügen und Aufgaben besser verwalten. Beispielsweise kann man alle Editorprogramme auf einem virtuellen Desktop öffnen und Musik, Fotos usw. auf dem anderen haben. Auf diese Weise kann eine Person die Aufgaben logisch nach ihrer Art trennen und gleichzeitig zwischen ihnen wechseln.

Use_Virtual_Desktops_in_Win

Sie können alle geöffneten Programme anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht des Desktops bewegen. Auf diese Weise erhalten Sie einen schnellen Überblick über Programme, die auf einem bestimmten Desktop ausgeführt werden. Sie können auf jedem Desktop direkt zu einem bestimmten geöffneten Programm navigieren, indem Sie darauf klicken. Am wichtigsten ist, dass Sie ein geöffnetes Programm von einem Desktop auf einen anderen verschieben können, indem Sie es auf den gewünschten Desktop ziehen.

Verwenden Sie Win + Strg + F4, um den aktuellen virtuellen Desktop zu schließen. Win + Strg + Pfeile helfen Ihnen beim Navigieren zwischen Ihren virtuellen Desktops.

Löschen Sie den virtuellen Desktop in Windows 10

Wenn Sie mehrere virtuelle Desktops auf Ihrem PC geöffnet haben, möchten Sie möglicherweise einige oder alle geöffneten Desktops schließen. Denken Sie daran, dass die auf einem bestimmten Desktop geöffneten Programme darunter gruppiert sind. Wenn Sie einen der virtuellen Desktops schließen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Aufgabenansicht“ in der Taskleiste, die alle aktiven Desktops öffnet, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Schließen“, um diesen bestimmten Desktop wie im Bild gezeigt zu beenden.

Ausblick nicht weiterleiten

Close_Virtual_Desktop_001

Dadurch wird der beabsichtigte virtuelle Desktop geschlossen, und alle geöffneten Programme auf diesem bestimmten Desktop werden auf den benachbarten Desktop verschoben und mit den vorhandenen geöffneten Programmen zusammengeführt. Kurz gesagt, Sie können nicht alle geöffneten Programme auf einem Desktop beenden, indem Sie einfach den Desktop schließen. Die erstellten Desktops sind virtueller Natur und helfen Ihnen, die geöffneten Programme übersichtlicher zu organisieren. Sie müssen die Programme auch nach dem Beenden eines virtuellen Desktops einzeln schließen.

Schlussfolgern:

  • Um einen neuen Desktop hinzuzufügen, klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf die Schaltfläche Aufgabenansicht und dann auf die Schaltfläche „Neuer Desktop“.
  • Die Anzahl der Desktops, die Sie erstellen können, ist unbegrenzt.
  • Der obere Teil dieser Ansicht zeigt eine Vorschau der geöffneten Fenster, genau wie Alt + Tab. Die Aufgabenansicht filtert diese Liste jedoch auch, wenn Sie virtuelle Desktops erstellen, sodass nur die relevanten Fenster angezeigt werden.
  • Darunter finden Sie die Liste der geöffneten Desktops. Die Beschriftungen und die genaue Vorschau erleichtern das Auffinden der gewünschten Elemente.
  • Was ist, wenn Sie versuchen, diesen Musik-Player zu finden, und vergessen haben, auf welchem ​​Desktop Sie ihn hatten? Bewegen Sie den Mauszeiger über jede Desktop-Vorschau und Windows zeigt an, welche Fenster dort geöffnet sind.
  • Sie können jedes Fenster auf den Desktop ziehen, auf den Sie es aus der Aufgabenansicht nach rechts verschieben möchten.
  • Sie können sogar eine Miniaturansicht auf die Schaltfläche „Neuer Desktop“ ziehen, um sie in einem Schritt zu erstellen und auf einen neuen Desktop zu verschieben.

Tastaturkürzel für Virtual Desktop ::

  • GEWINNEN + STRG + LINKS / RECHTS : Wechseln Sie zum vorherigen oder nächsten Desktop
  • GEWINNEN + STRG + D. : Erstellen Sie einen neuen Desktop
  • WIN + STRG + F4 : Schließen Sie den aktuellen Desktop
  • WIN + TAB : Starten Sie die Aufgabenansicht.

Pro-Tipps

  • Über die Tastenkombination Win + Tab kann das Fenster Aufgabenansicht geöffnet werden.
  • Verwenden Sie Win + Strg + Linke oder rechte Pfeiltaste, um zwischen verschiedenen Desktops zu navigieren
  • Verwenden Sie Win + Strg + F4, um virtuelle Desktops zu schließen.

Falls Sie diese Funktion für den virtuellen Desktop oder die Aufgabenansicht in Windows 10 nicht verwenden, können Sie dies einfach tun Entfernen Sie die Schaltfläche Aufgabenansicht aus der Taskleiste .

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Schauen Sie sich diese an Tipps und Tricks für den virtuellen Desktop.

Vollbildoptimierungen Windows 10
Beliebte Beiträge