So konfigurieren Sie die Windows-Firewall in Windows 10

How Configure Windows Firewall Windows 10

Erfahren Sie, wie Sie die Windows-Firewall-Einstellungen verwalten und konfigurieren und die Windows 10-Firewall über den linken Bereich des Firewall-Applets in der Systemsteuerung verwalten.



Eine Firewall ist eine Software oder Hardware, die Informationen aus dem Internet oder einem Netzwerk überprüft und sie dann abhängig von Ihren Firewall-Einstellungen entweder blockiert oder an Ihren Computer weiterleitet. Eine Firewall kann verhindern, dass Hacker oder schädliche Software über ein Netzwerk oder das Internet auf Ihren Windows 10/8/7-Computer zugreifen. Eine Firewall kann auch dazu beitragen, dass Ihr Computer keine schädliche Software an andere Computer sendet.



Konfigurieren Sie die Windows-Firewall

Sie können die meisten Einstellungen Ihrer Windows-Firewall über den linken Bereich des Firewall-Applets in der Systemsteuerung anpassen.

Konfigurieren Sie die Windows-Firewall



1. Aktivieren Sie die Windows-Firewall

Diese Einstellung ist standardmäßig ausgewählt. Wenn die Windows-Firewall aktiviert ist, können die meisten Programme nicht über die Firewall kommunizieren. Klicken Sie auf die Schalten Sie die Firewall ein oder aus Hiermit können Sie die Windows-Firewall auf Ihrem Computer aktivieren oder deaktivieren.

2. Blockieren Sie alle eingehenden Firewall-Verbindungen, einschließlich der in der Liste der zulässigen Programme aufgeführten

Diese Einstellung blockiert alle unaufgeforderten Versuche, eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen. Verwenden Sie diese Einstellung, wenn Sie maximalen Schutz für Ihren Computer benötigen, z. B. wenn Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen Netzwerk in einem Hotel oder Flughafen herstellen oder wenn sich ein Computerwurm über das Internet verbreitet. Mit dieser Einstellung werden Sie nicht benachrichtigt, wenn die Windows-Firewall Programme blockiert und Programme in der Liste der zulässigen Programme ignoriert werden. Wenn Sie alle eingehenden Verbindungen blockieren, können Sie weiterhin die meisten Webseiten anzeigen, eine E-Mail senden und empfangen sowie Sofortnachrichten senden und empfangen.

3. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

Vermeiden Sie diese Einstellung, es sei denn, auf Ihrem Computer wird eine andere Firewall ausgeführt. Durch Deaktivieren der Windows-Firewall wird Ihr Computer möglicherweise anfälliger für Schäden durch Hacker und schädliche Software. Klicken Sie auf die Schalten Sie die Firewall ein oder aus Hiermit können Sie die Windows-Firewall auf Ihrem Computer aktivieren oder deaktivieren.



4. Blockieren oder Zulassen von Programmen über die Windows-Firewall

Standardmäßig werden die meisten Programme von der Windows-Firewall blockiert, um die Sicherheit Ihres Computers zu erhöhen. Für einige Programme müssen Sie möglicherweise die Kommunikation über die Firewall zulassen, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. So geht's:

Klicken Zulassen einer App oder Funktion über die Windows-Firewall . Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder geben Sie eine Bestätigung ein.

Block-Zulassen-Programme-Firewall

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Programm, das Sie zulassen möchten, wählen Sie die Netzwerkstandorttypen aus, für die Sie die Kommunikation zulassen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie zulassen möchten, dass ein Programm über die Firewall kommuniziert, können Sie es der Liste der zulässigen Programme hinzufügen. Beispielsweise können Sie möglicherweise keine Fotos in einer Sofortnachricht senden, bis Sie das Sofortnachrichtenprogramm zur Liste der zulässigen Programme hinzugefügt haben. Um ein Programm zur Liste hinzuzufügen oder daraus zu entfernen, klicken Sie auf Zulassen einer App oder Funktion über die Windows-Firewall Klicken Sie auf diesen Link, um das folgende Fenster zu öffnen, in dem Sie weitere Details zu zulässigen Programmen abrufen und einer anderen App die Kommunikation über die Firewall ermöglichen können.

Lesen: Die Windows-Firewall hat einige Funktionen dieser App blockiert .

5. So öffnen Sie einen Port in der Windows-Firewall

Du kannst auch Blockieren oder öffnen Sie einen Port in der Windows-Firewall . Wenn die Windows-Firewall ein Programm blockiert und Sie möchten, dass dieses Programm über die Firewall kommuniziert, können Sie dies normalerweise tun, indem Sie das Programm in der Liste der zulässigen Programme (auch Ausnahmeliste genannt) in der Windows-Firewall auswählen. Informationen dazu finden Sie unter Zulassen, dass ein Programm über die Windows-Firewall kommuniziert.

Wenn das Programm jedoch nicht aufgeführt ist, müssen Sie möglicherweise einen Port öffnen. Um beispielsweise ein Multiplayer-Spiel mit Freunden online zu spielen, müssen Sie möglicherweise einen Port für das Spiel öffnen, damit die Spielinformationen über die Firewall auf Ihren Computer gelangen. Ein Port bleibt ständig geöffnet. Schließen Sie daher unbedingt nicht mehr benötigte Ports.

Klicken Sie hier, um die Windows-Firewall zu öffnen. Klicken Sie im linken Bereich auf Erweiterte Einstellungen .

Windows 7 Advanced Firewall

Excel Grundriss Vorlage

Klicken Sie im Dialogfeld Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit im linken Bereich auf Eingehende Regeln Klicken Sie dann im rechten Bereich auf Neue Regel .

Windows-Firewall-Regeln

Folgen Sie als Nächstes den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, bis die logische Schlussfolgerung gezogen ist.

Windows-Firewall verwalten

Mit Windows 10 können Sie über die Systemsteuerung auf die erweiterten Einstellungen zugreifen, einschließlich der Konfiguration der Filterung für ausgehende Verbindungen. Windows bietet Ihnen drei Möglichkeiten:

  • Öffentliches Netzwerk,
  • Heimnetzwerk
  • Arbeitsnetzwerk.

Standardmäßig blockiert die Windows 10/8/7-Firewall Verbindungen zu Programmen, die nicht in der Liste der zulässigen Programme aufgeführt sind. Mit allen Netzwerktypen können Sie jetzt die Einstellungen für jeden Netzwerktyp separat konfigurieren. Dies wird als bezeichnet Mehrere aktive Firewall-Profile .

Die meisten würden es einfach vorziehen, die Windows-Firewall auf ihre Standardeinstellung zu setzen und sie zu vergessen. Die Standardeinstellungen sind gut genug. Wer es optimieren möchte, kann die Windows-Firewall auf folgende Weise verwalten:

1) Windows Firewall Control Panel-Anwendung.

Dies ist die einfachste und gut genug für Routineaufgaben.

Windows-Firewall verwalten

Es ist das einfachste - und das am wenigsten fähige. Damit können Sie jedoch Routineaufgaben ausführen, z. B. ein Programm zulassen oder alle eingehenden Verbindungen blockieren. Dieser Technet-Link true hilft Ihnen beim Einstieg.

2) Windows-Firewall - Erweiterte Sicherheit.

Dies ist eine Snap-In- und vordefinierte Konsole für die Microsoft Management Console, die eine viel detailliertere Kontrolle über Regeln, Ausnahmen und Profile bietet. Sie können auch über die Systemsteuerungs-App darauf zugreifen.

3) Das Dienstprogramm Netsh

Das Netsh-Dienstprogramm , insbesondere seine Firewall undAdvfirewallIm Kontext können Sie Firewall-Einstellungen über ein Eingabeaufforderungsfenster oder ein Stapelverarbeitungsprogramm vornehmen. Lernen wie man Verwenden Sie den Befehl Netsh, um die Windows-Firewall zu verwalten .

4) Gruppenrichtlinienobjekt-Editor

Dies beinhaltet das Snap-In 'Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit' unter:

Computerkonfiguration  Windows-Einstellungen  Sicherheitseinstellungen  Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit.

Darüber hinaus kann die Windows-Firewall mit einer Reihe von Richtlinien verwaltet werden. Diese finden Sie unter:

Computerkonfiguration  Administrative Vorlagen  Netzwerk  Netzwerkverbindungen  Windows-Firewall.

Übrigens können über den Gruppenrichtlinien-Editor (gpedit.msc) fast 0f über 3000 Einstellungen konfiguriert werden. Die Gruppensicherheitsrichtlinie ist jedoch nicht in Windows Home Edition enthalten.

Sie können Ihre Firewall auch mit diesen testen kostenlose Online-Firewall-Tests .

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Mit dieser Freeware können Sie die Windows-Firewall besser verwalten ::

  1. Windows-Firewall-Steuerung
  2. Windows Firewall Notifier
  3. Windows-Firewall verwalten .

Sehen Sie diesen Beitrag, wenn Sie jemals brauchen Windows-Firewall reparieren .

Beliebte Beiträge