Hinzufügen oder Entfernen der Registerkarte 'Kompatibilität' zu den Dateieigenschaften in Windows 10

How Add Remove Compatibility Tab From File Properties Windows 10

Keine Registerkarte 'Kompatibilität' in den Eigenschaften von Windows 10? In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Registerkarte 'Kompatibilität' in Windows 10 mithilfe des Registrierungseditors oder des Gruppenrichtlinien-Editors zu den Dateieigenschaften hinzufügen oder daraus entfernen.



Es gibt verschiedene Versionen von Windows, wie die neueste Version mit den Namen Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 usw. Mit jeder Version veröffentlichten sie eine Reihe neuer Funktionssätze für Anwendungen, die als APIs bezeichnet werden. Diese APIs halfen diesen Entwicklern, Anwendungen so zu erstellen, dass sie das gesamte Potenzial der neuen Windows-Betriebssystemversion nutzen können. Daher traten bei älteren Anwendungen auf neueren Betriebssystemen häufig Probleme auf.



Um dies zu lösen, begann Microsoft mit der Bereitstellung eines Kompatibilitäts-Tab mit allen umsetzbaren Maßnahmen, mit denen diese älteren Anwendungen auf neueren Betriebssystemen ausgeführt werden können.



Manchmal müssen Systemadministratoren diese Registerkarte deaktivieren. Dies kann von kleineren Unternehmen übernommen werden, um zu verhindern, dass ihre Mitarbeiter die Kompatibilitätseinstellungen und die normale Ausführung aller Programme durcheinander bringen. Denn mit Hilfe der Automatik Fehlerbehebung bei der Programmkompatibilität Durch manuelles Anpassen der Menüs und Dropdowns können Sie die Ausführung der Anwendung auf Ihrem Computer ändern.

Basierend auf dem Betriebssystem können Sie sogar steuern, welche interne Ausführungsmethode intern im Betriebssystem vorhanden ist oder welche Farben und DPI-Skalierungen die Anwendungen bei der Ausführung verwenden. Sie können auch die Berechtigungen steuern, die die Anwendung bei ihrer Ausführung erhält, z. B. wenn sie im Fenstermodus oder im Vollbildmodus ausgeführt werden darf oder wenn sie bei jeder Ausführung der Anwendung Berechtigungen auf Administratorebene erhält. Lassen Sie uns nun ohne weiteres überprüfen, wie diese Registerkarte im Fenster 'Dateieigenschaften' deaktiviert wird.

Entfernen Sie die Registerkarte 'Kompatibilität' aus den Dateieigenschaften

Zuerst, Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt Nur für den Fall, dass etwas durcheinander kommt und Sie diese Fehler rückgängig machen müssen.



Methode 1: Verwenden des Registrierungseditors

Drücken Sie zunächst die Tastenkombination WINKEY + R, um die zu starten Lauf Feld und geben Sie ein regedit und dann endlich getroffen Eingeben.

Navigieren Sie nun zum folgenden Registrierungspfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Policies  Microsoft  Windows

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Ordner im linken Bereich und klicken Sie auf Neu> Schlüssel.

explorer.exe-Fenster können nicht auf das angegebene Gerät zugreifen

Nennen Sie diesen Schlüssel als AppCompat und dann schlagen Eingeben.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf AppCompat und wählen Sie Neu> DWORD (32-Bit) Wert.

Nennen Sie dieses neu erstellte DWORD als DisablePropPage und dann schlagen Eingeben.

Doppelklicken Sie auf den DisablePropPage-Schlüssel und setzen Sie die Wertdaten auf 1 . Stellen Sie sicher, dass die Basis als ausgewählt ist Hexadezimal.

Klicken Sie nun auf IN ORDNUNG.

Jetzt ist die Registerkarte Kompatibilität, die Sie unter den Eigenschaften einer ausführbaren Datei finden, nicht mehr vorhanden.

Falls Sie sich entscheiden, diese Änderungen rückgängig zu machen; Sie können einfach zu dem genannten Pfad navigieren.

Methode 2: Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors

Beachten Sie, dass diese Methode unter Windows 10 Home Edition nicht funktioniert.

Drücken Sie zunächst die Tastenkombination WINKEY + R, um die zu starten Lauf Feld und geben Sie ein gpedit.msc und dann endlich getroffen Eingeben.

Navigieren Sie nun im Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Pfad:

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Anwendungskompatibilität

Nachdem Sie diesen Pfad erreicht haben, doppelklicken Sie auf Entfernen Sie die Eigenschaftsseite für die Programmkompatibilität.

Wenn Sie nun die Registerkarte Kompatibilität entfernen möchten, aktivieren Sie das Optionsfeld mit der Bezeichnung Aktiviert. Oder wenn Sie möchten, dass es aktiviert wird, wählen Sie entweder Nicht konfiguriert oder Behindert.

Danach klicken Sie zuerst auf Anwenden und dann klicken IN ORDNUNG.

Starten Sie neu Ihren Computer, damit die Änderungen wirksam werden.

So würden Ihre Dateieigenschaften nach dem Deaktivieren der Registerkarte 'Kompatibilität' aussehen.

Keine Registerkarte 'Kompatibilität' in den Eigenschaften von Windows 10?

Wenn Sie feststellen, dass die Registerkarte Kompatibilität in den Eigenschaften von Windows 10 fehlt, wissen Sie jetzt, was zu tun ist. Sie müssen Ihre Registrierungs- oder Gruppenrichtlinieneinstellungen wie oben beschrieben überprüfen und die erforderlichen Schritte ausführen.

Der lokale Gerätename wird bereits in Windows 10 verwendet
Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Stellen Sie grundsätzlich sicher, dass der Wert von DisablePropPage Taste ist auf 0 gesetzt und stellen Sie sicher, dass die Entfernen Sie die Eigenschaftsseite für die Programmkompatibilität Einstellung ist auf eingestellt Nicht konfiguriert .

Beliebte Beiträge