Hiberfil.sys, Pagefile.sys und die neue Datei Swapfile.sys in Windows 10

Hiberfil Sys Pagefile

Was ist Ruhezustand, Auslagerungsdatei und Auslagerungsdatei in Windows? Warum sehen wir alle 3 in Windows 10/8? Können wir sie löschen oder deaktivieren? Lesen Sie diesen Beitrag, um es herauszufinden!



Das Windows-Betriebssystem enthält mehrere Systemdateien, die für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Einige von ihnen, die viel Neugier wecken, sind Swapfile.sys , Hiberfil.sys & Pagefile.sys . Um diese Systemdateien auf Ihrem zu sehen System (C) Laufwerkswurzel müssen Sie geschützte Betriebssystemdateien aus den Ordneroptionen entfernen. In diesem Beitrag werden wir kurz auf jede Datei eingehen.



Hiberfil.sys, Pagefile.sys und das neue Swapfile.sys

Hiberfil.sys-Datei

Die Datei Hiberfil.sys ist eine Systemdatei, die von Windows zur Unterstützung verwendet wird Winterschlaf . Wenn Sie den Ruhezustand in Windows 10 aktiviert haben, wird diese Datei angezeigt.



Speichern Sie die PowerPoint-Folie als hochauflösendes Bild

Wenn Sie den Ruhezustand haben und anschließend Schneller Start Wenn diese Option aktiviert ist (dies ist die Standardeinstellung), wird Ihre Hiberfil.sys-Datei in Windows 7 ungefähr 3/4 Ihres RAM ausmachen.

In Windows 10 sind es jetzt 40%. Wenn Sie den Ruhezustand deaktiviert haben, entspricht die Größe in etwa Ihrem RAM.In Windows 10/8 finden Sie die Größe von nichtHyberfil.sys läuft wild, wenn Sie den Ruhezustand aktiviert haben. In der früheren Windows-Version wurden in der Ruhezustandsdatei die Kernelsitzung, die Gerätetreiber und die Anwendungsdaten gespeichert. In Windows 10/8 werden in der Ruhezustandsdatei nur die Kernelsitzungs- und Gerätetreiber gespeichert, wodurch die Größe mehr oder weniger konstant bleibt.

Deaktivieren Sie den Ruhezustand

Wenn Sie möchten, können Sie immer Deaktivieren / Aktivieren des Ruhezustands manuell oder mit unserem Ultimativer Windows Tweaker oder ein Microsoft Fix It. Denken Sie jedoch daran, dass in Windows 10/8 dadurch auch der Schnellstart deaktiviert wird. Wenn Sie das Bedürfnis dazu haben, können Sie es Ändern Sie die Größe der Datei hiberfil.sys .



Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10 erhalten

Pagefile.sys Datei

Pagefile.sys oder die Auslagerungsdatei ist die Computer-Auslagerungsdatei, die Windows als virtuellen Speicher verwendet. PageFile.sys enthält Objekte in einem überlasteten Speicher, auf den über einen längeren Zeitraum nicht zugegriffen wurde. Wenn Windows nicht mehr über genügend physischen Speicher verfügt, wird die Auslagerungsdatei verwendet, indem ein Teil des RAM-Inhalts auf die Festplatte geschrieben wird. Wenn dieser ausgelagerte Speicher zurück benötigt wird, wird ein anderer Teil auf die Festplatte geschrieben und dieser Teil zurückgelesen.

Wenn Sie oft eine Nachricht erhalten Ihr System verfügt nur noch über wenig virtuellen Speicher Wenn Sie versuchen, eine speicherintensive Anwendung zu starten, möchten Sie möglicherweise Erhöhen Sie die Größe der Auslagerungsdatei .

Lesen :: So sichern oder verschieben Sie PageFile.sys .

Löschen Sie Pagefile.sys

Löschen der Auslagerungsdatei Bei jedem Herunterfahren werden die Daten durch Nullen überschrieben, und es dauert einige Zeit. Dies erhöht die Abschaltzeit. Wenn Sie jedoch an vertraulichen Dokumenten arbeiten, möchten Sie möglicherweise diese Einstellung aktivieren. Wenn Sie solche Dokumente laden, werden sie in den Arbeitsspeicher geladen. Um RAM zu sparen, platziert Windows bestimmte Elemente in der Auslagerungsdatei. Daher möchten Sie in solchen Fällen möglicherweise die Auslagerungsdatei bei jedem Herunterfahren löschen. Öffnen Sie dazu Regedit und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE  SYSTEM  CurrentControlSet  Control  Session Manager  Speicherverwaltung

Wählen Sie im rechten Bereich Neu> DWORD-Wert (32-Bit). Nennen Sie den DWORD-Wert ClearPageFileAtShutdown und gib ihm einen Wert von 1 .

Lesen : Was ist der Beste Auslagerungsgröße für 64-Bit-Versionen von Windows 10 ?

Swapfile.sys-Datei

In früheren Windows-Versionen hatten Sie Swapfile.sys oder die Swap-Datei. Die Auslagerungsdatei enthält Objekte, die aus dem Speicher ausgeworfen wurden und auf die voraussichtlich einige Zeit nicht zugegriffen werden kann, und ermöglicht es einem Betriebssystem, Festplattenspeicher zu verwenden, um zusätzlichen Speicher zu simulieren, wenn dem System der Arbeitsspeicher ausgeht, indem ein Teil des Arbeitsspeichers ausgetauscht wird Leerlaufprogramm wird auf der Festplatte verwendet, um Speicher für andere Programme freizugeben. Diese Kombination aus RAM- und Swap-Dateien wird als virtueller Speicher bezeichnet. Wenn Sie eine Auslagerungsdatei haben, verfügt das Betriebssystem Ihres Computers über mehr RAM als es tatsächlich hat.

Die Swap-Datei wird beim schnellen Start von Windows 10 nicht verwendet. Es ist die Datei Hiberfil.sys, in der die Kernelsitzung gespeichert wird und die hier ins Spiel kommt.

Hardware-Virtualisierungsfenster aktivieren 10

In Windows 10 sehen Sie wieder Swapfile.sys! Diese neueste Version von Windows bietet sowohl die Auslagerungs- als auch die Auslagerungsdatei gleichzeitig. Es ist ungefähr 256 MB groß - in meinem Fall sind es 262 MB.

Warum benötigen wir in Windows 10 eine andere virtuelle Auslagerungsdatei?

Das Swapfile.sys in Windows 10/8 ist eine spezielle Art von Auslagerungsdatei, die vom System intern verwendet wird, um bestimmte Arten von Paging-Vorgängen effizienter zu gestalten. Es ist daran gewöhnt Unterbrechen oder Fortsetzen von UWP-Windows-Apps .

Windows 10 Eine andere App steuert Ihren Sound

TechNet erklärt die 'neue' Swapfile.sys in Windows wie folgt:

Mit der Einführung der UWP-App brauchten wir eine Möglichkeit, ihren Speicher außerhalb der traditionellen Methode für virtuellen Speicher / Auslagerungsdateien zu verwalten. Damit war die '% SystemDrive% swapfile.sys' geboren.

Windows kann den gesamten (privaten) Arbeitssatz einer angehaltenen UWP-App effizient auf die Festplatte schreiben, um zusätzlichen Speicher zu erhalten, wenn das System Druck erkennt. Dieser Vorgang entspricht dem Ruhezustand einer bestimmten App und der Wiederaufnahme, wenn der Benutzer wieder zur App wechselt. In diesem Fall nutzt Windows den Suspend / Resume-Mechanismus moderner Apps, um den Arbeitssatz einer App zu leeren oder neu zu füllen.

Ich hoffe, dies erklärt den Grund, warum wir alle drei Dateien sehen, nämlich. Hiberfil.sys-, Pagefile.sys- und Swapfile.sys-Dateien in Windows 10/8.

Möchten Sie mehr über andere Dateien oder Dateitypen oder Dateiformate in Windows erfahren? Überprüfen Sie diese Links:

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Windows.edb-Dateien | Daumen.dbDateien | DLL- und OCX-Dateien | Desktop.ini-Datei | Nvxdsync.exe .

Beliebte Beiträge