Excel: Nicht genügend Speicher, nicht genügend Systemressourcen, um vollständig angezeigt zu werden

Excel Out Memory

Fix Excel kann diese Aufgabe nicht mit verfügbaren Ressourcen ausführen. Nicht genügend Systemressourcen für die vollständige Anzeige. Es ist nicht genügend Speicher vorhanden, um diese Aktionsfehler abzuschließen.



Bei Verwendung der Office 365 Excel-Anwendung wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die auf „ Nicht genügend Speicher, nicht genügend Systemressourcen, um vollständig angezeigt zu werden ' Bedingung. In diesem Beitrag bieten wir Ihnen an, wie Sie dieses Problem beheben und die Excel-Datei weiterhin verwenden können.



Excel: Nicht genügend Speicher, nicht genügend Systemressourcen, um vollständig angezeigt zu werden

Hier ist die Liste der Fehler, die in dieser Situation auftreten können:



kostenlose Gaming-Aufzeichnungssoftware für Windows 10
  • Excel kann diese Aufgabe nicht mit verfügbaren Ressourcen ausführen. Wählen Sie weniger Daten oder schließen Sie andere Anwendungen.
  • Nicht genügend Speicher
  • Nicht genügend Systemressourcen für eine vollständige Anzeige
  • Es ist nicht genügend Speicher vorhanden, um diese Aktion abzuschließen. Versuchen Sie, weniger Daten zu verwenden oder andere Anwendungen zu schließen. Beachten Sie Folgendes, um die Speicherverfügbarkeit zu erhöhen:
    • Verwenden einer 64-Bit-Version von Microsoft Excel.
    • Hinzufügen von Speicher zu Ihrem Gerät.

Ursache für Meldung 'Nicht genügend Speicher'

Es ist wichtig zu beachten, dass die Fehlermeldung allgemein ist, aber eines ist klar, dass die Excel-App keine großen Dateien verarbeiten kann. Die Datei ist so groß, dass sie den gesamten dem System zur Verfügung stehenden Speicher belegt. Wenn Ihre Excel-Datei groß ist oder viele Formeln und Skripte enthält, geht dem System möglicherweise der Arbeitsspeicher aus. Microsoft hat jedoch offiziell einige Einschränkungen für Excel mitgeteilt.

Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund wissen, wie wir die Fehlermeldung beheben können.

Nicht genügend Speicher, nicht genügend Systemressourcen, um vollständig angezeigt zu werden

  1. Installiere Updates
  2. Dateispezifisches Problem
  3. Störende Add-Ins
  4. Testen Sie mit der 64-Bit-Version von Excel
  5. Fügen Sie physischen RAM hinzu
  6. Ändern Sie den Standarddrucker
  7. Test ohne Antivirus

Es ist offensichtlich, dass Sie mehr Speicher benötigen. Sie können sich die anderen Anwendungen ansehen, die den Speicher belegen, und sie entfernen. Sie können solche Anwendungen beenden und verhindern, dass sie im Hintergrund ausgeführt werden.



comodo anti virus kostenloser Download

1] Installieren Sie Updates

Manchmal kann es an einem früheren Update liegen oder Microsoft hat ein Update veröffentlicht, um diese Art von Situationen zu bewältigen. Ich kann es nur empfehlen Suchen Sie nach Updates für Ihr Betriebssystem sowie für die Office-Software und installieren Sie diese, bevor Sie weiteren Vorschlägen folgen.

2] Dateispezifisches Problem

Wenn der Fehler nur für eine Datei auftritt, müssen Sie möglicherweise den Inhalt der Dateien erneut überprüfen. Dies kann an der hohen Anzahl von Berechnungen liegen, wenn Sie solche Zellen, komplexe PivotTables, Makros und komplexe Diagramme mit vielen Datenpunkten, benutzerdefinierten Ansichten usw. kopieren und einfügen.

Dies müssen Sie manuell überprüfen, indem Sie es in der geschützten Ansicht öffnen oder die VPA-Funktionen deaktivieren und so weiter. Denken Sie daran, dass der Fehler nicht auftritt, wenn Sie eine Datei öffnen. Er tritt jedoch auf, wenn eine umfangreiche Berechnung durchgeführt wird oder wenn Sie neue Daten einfügen, die über die Kapazität von Excel hinausgehen.

Möglicherweise möchten Sie die Excel-Datei auch in kleinere Dateien aufteilen, um die Situation besser zu bewältigen.

3] Störende Add-Ins

Wenn Sie Plugins oder Add-Ins in Excel installiert haben, sollten Sie diese deaktivieren und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie keine Probleme haben, müssen Sie überprüfen, ob ein Update für das Add-In verfügbar ist. Manchmal benötigen Add-Ins eine große Menge an Ressourcen, um eine Aufgabe abzuschließen, was dazu führt, dass nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht, um das Problem vollständig anzuzeigen.

Winkey

4] Versuchen Sie es mit der 64-Bit-Version von Excel

Eine 64-Bit-Version von Microsoft Office kann große Dateien besser verarbeiten als die 32-Bit-Excel-Anwendung. Dies liegt daran, dass für jede 32-Bit-Anwendung ein Limit von 2 GB gilt. Wenn Sie fast täglich große Dateien verarbeiten müssen, ist es besser, die 64-Bit-Version von Microsoft Excel herunterzuladen oder auf diese zu verschieben. Es wird in der Lage sein, auf mehr RAM zuzugreifen und Dinge schneller zu erledigen, ohne dass es zu einem Speichermangel kommt.

5] Fügen Sie Ihrem Computer mehr physischen Speicher hinzu

Wenn es sich um den physischen Speicher handelt, der Ihnen ausgeht, fügen Sie Ihrem Computer mehr RAM hinzu. Wenn Sie zu einer 64-Bit-Version wechseln, können Sie durch Hinzufügen von zusätzlichem Speicher die Excel-Datei viel schneller verarbeiten.

6] Ändern Sie den Standarddrucker

Excel: Nicht genügend Speicher, nicht genügend Systemressourcen, um vollständig angezeigt zu werden

Beim Start von Excel wird der Standarddrucker abgefragt. Manchmal bleibt es hängen, wenn der Drucker nicht verfügbar ist oder nicht reagiert, weil die Daten zu viel sind, um verarbeitet zu werden. Wir werden Sie empfehlen Ändern Sie Ihren Standarddrucker an einen der auf dem Computer verfügbaren virtuellen Drucker wie PDF-Drucker oder XPS Document Writer.

Airpods trennen sich immer wieder vom PC
  • Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen (WIn + I).
  • Navigieren Sie zu Geräte> Drucker und Scanner
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows meinen Standarddrucker verwalten lassen
  • Wählen Sie einen der virtuellen Drucker aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten
  • Klicken Sie im Bereich Gerät verwalten auf die Schaltfläche Als Standard festlegen

Versuchen Sie es erneut und prüfen Sie, ob es diesmal einwandfrei funktioniert.

7] Deaktivieren Sie Antivirus

Es ist bekannt, dass Antivirensoftware diese Art von Problemen verursacht, insbesondere wenn die Datei dann immer wieder gescannt wird. Es kann auch falsch positiv sein, wenn das Antivirenprogramm der Datei den Computer beschädigen kann. Die meisten von den Antivirus bietet eine Option zum vorübergehenden Deaktivieren . Versuchen Sie es danach erneut oder deinstallieren Sie den AV vollständig, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen hier etwas geholfen hat.

Beliebte Beiträge