Aktivieren Sie Adobe Flash Player in den Browsern Edge, Chrome, Firefox, Edge und Opera

Enable Adobe Flash Player Edge

Erfahren Sie, wie Sie Adobe Flash Player in den Browsern Google Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer und Opera unter Windows 10/8/7 deaktivieren oder aktivieren.



Adobe Reader, Adobe Flash und alle Java-Versionen zusammen sind für rund 66% der Sicherheitslücken in Windows-Systemen verantwortlich. Viele bevorzugen es jedoch, es für die Funktionen zu verwenden, die es ausführt. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Adobe Flash Player in den Browsern Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Edge und Opera unter Windows 10/8/7 deaktivieren oder aktivieren.



Aktivieren Sie Adobe Flash Player im Browser

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie tatsächlich haben Adobe Flash heruntergeladen und installierte es ordnungsgemäß auf Ihrem Windows-Computer und aktualisierte es auf die neueste Version. Wenn Sie Internet Explorer unter Windows 10/8 verwenden, wurde Flash integriert und die Updates werden automatisch von Windows Update angeboten. Andere sollten sicherstellen, dass ihr Flash Player immer auf dem neuesten Stand ist, da Adobe häufig Updates für Patches-Schwachstellen veröffentlichen mussdrin. Stellen Sie sicher, dass Sie konfiguriert haben Adobe Flash-Einstellungen genau so, wie Sie es möchten.

Wie aktiviere ich den Adobe Flash Player?

Wenn Sie eine Website mit Flash-Elementen besuchen, werden Sie von Ihrem Browser über eine Eingabeaufforderung gefragt, ob Sie Flash-basierte Medien wiedergeben möchten. Sie können dann Ja oder Nein auswählen.



Aktivieren Sie Adobe Flash Player im Microsoft Edge-Browser

Flash im Edge-Browser verwalten

Um Flash Player zu deaktivieren oder zu aktivieren, starten Sie es in Edge (Chromium) und schreiben Sie edge: // settings / content / flash in der Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste.

Hier können Sie Ihre Flash-Einstellungen verwalten



Aktivieren Sie Flash Player in Chrome

Öffnen Sie Ihren Google Chrome-Browser und öffnen Sie ihn chrome: // settings / content / flash Über die Adressleiste können Sie steuern, wann Adobe Flash-Inhalte geladen werden.

Flash in Chrom aktivieren

Geben Sie Folgendes ein, um die installierte Adobe Flash Player-Version zu überprüfen Chrom: // Komponenten .

Amazon Echo Skype

Flash in Browsern deaktivieren oder aktivieren

Aktivieren Sie Shockwave Flash in Firefox

Wählen Sie in Ihrem Mozilla Firefox-Menü Add-Ons aus.

Aktivieren Sie Flash Firefox

Wählen Sie unter Plugins Shockwave Flash aus. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Nach Aktivierung fragen, Immer aktivieren oder Nie aktivieren, wie Sie möchten.

Aktivieren Sie das Shockwave-Flash-Objekt in Internet Explorer

Um zu überprüfen, ob Ihr Flash Player von Internet Explorer aktiviert wird, öffnen Sie in der oberen rechten Ecke Einstellungen> Addons verwalten> Symbolleisten und Erweiterungen.

Aktivieren Sie den Adobe Flash Player Internet Explorer

Stellen Sie hier sicher, dass Shockwave Flash Objekt aktiviert. Flash Player wird auch als Shockwave Flash-Objekt bezeichnet.

ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (1671)

Deaktivieren Sie Adobe Flash in Opera

Öffnen Sie das Opera-Menü. Wählen Erweiterungen verwalten . Hier können Sie auf klicken aktiviert Link und Deaktivieren der Flash Player. Zu Aktivieren es können Sie unter dem überprüfen Behindert Verknüpfung.

Flash-Oper deaktivieren

Wenn Sie in Opera 45 und späteren Versionen die linke Seitenleiste im Opera-Menü aktiviert haben, wird die Würfelform angezeigt Erweiterungen Verknüpfung. Klicken Sie darauf, um die Seite Erweiterungen zu öffnen. Hier sehen Sie alle Erweiterungen.

Hoffe dieser Beitrag hat geholfen .

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie es geht Deaktivieren oder deinstallieren Sie Flash & Shockwave Player in Chrome, IE, Edge & Firefox.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Überprüfen Sie diesen Beitrag, wenn Ihre Flash Player funktioniert im Internet Explorer nicht . Sehen Sie, wie Sie können aktiviere Click to Play auf allen gängigen Webbrowsern.

Beliebte Beiträge