Deaktivieren oder deinstallieren Sie Skype for Business unter Windows 10

Disable Completely Uninstall Skype

Erfahren Sie, wie Sie Skype for Business deaktivieren oder vollständig deinstallieren, das mit Office unter Windows 10 geliefert wird. Registrierung, unbeaufsichtigte Deinstallation, Optionen der Systemsteuerung werden behandelt.



Mit Skype bleiben Sie proaktiv mit Ihren Kollegen in Verbindung. Zu diesem Zweck werden eine Reihe von Diensten im Hintergrund ausgeführt und auch dann im Hintergrund ausgeführt, wenn sie mit der X-Taste geschlossen werden. Diese Funktion kann für einige manchmal problematisch werden und daher möchten sie möglicherweise deaktivieren oder vollständig deinstallieren Skype for Business von Windows 10. Wir haben bereits gesehen So deinstallieren Sie die Skype-App - In diesem Artikel werden wir einige Arbeitsmethoden für die Deinstallation überprüfen Skype for Business.



Deinstallieren Sie Skype for Business vollständig

Die folgenden Methoden haben sich effektiv bewährt, um Skype for Business unter Windows 10 zu deaktivieren oder vollständig zu deinstallieren:

  1. Deaktivieren Sie es über die Skype-Einstellungen
  2. Deinstallieren Sie mit der Systemsteuerung und dem Registrierungseditor.
  3. Silent-Deinstallation mit einer benutzerdefinierten Konfiguration.
  4. Verwenden Sie ein Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters.

1] Deaktivieren Sie es über die Skype-Einstellungen



Sie können Skye for Business deaktivieren und den Start verhindern, indem Sie Einstellungen> Extras> Optionen öffnen.

Wählen Sie als Nächstes Persönlich aus und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Starten Sie die App automatisch, wenn ich mich bei Windows anmelde, und starten Sie die App im Vordergrund Möglichkeit.

2] Verwenden des ControlPanel & Registry-Editors



Öffnen Sie Skype for Business. Stellen Sie sicher, dass Sie sich von der Anwendung abmelden.

Audio aus Videosoftware extrahieren

Deaktivieren oder deinstallieren Sie Skype for Business unter Windows 10

Wählen Sie die Schaltfläche mit der Aufschrift Löschen Sie meine Anmeldeinformationen.

Dadurch wird der gesamte Benutzerprofil-Cache für das Skype for Business-Konto gelöscht und die automatische Anmeldung beim Öffnen der Anwendung deaktiviert.

Schließen Sie Skype for Business.

Deinstallieren Skype for Business wie jede andere Software auf Ihrem Computer. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie Skype for Business> Deinstallieren.

Starten Sie nun den Hauptteil. Du brauchst Öffnen Sie den Registrierungseditor .

Als nächstes öffnen Bearbeiten> Suchen.

Deinstallieren Sie Skype for Business vollständig

Suchen nach ' Skype ‘Und stellen Sie sicher, dass Sie alle gefundenen Einträge im Registrierungseditor auswählen und auf klicken Löschen Taste.

Wählen Ja oder in Ordnung für jede Aufforderung, die Sie erhalten.

Batch-Datei als Administrator ohne Aufforderung ausführen

Starten Sie Ihren Computer neu, um Skype for Business vollständig von Ihrem Computer zu entfernen.

3] Stille Deinstallation mit einer benutzerdefinierten Konfiguration

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Skype-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Ausgang.

Deinstallieren Skype for Business wie jede andere Anwendung auf Ihrem Computer.

Holen Sie sich das Office-Bereitstellungstool.

Für die configuration.xml Datei, ersetzen Sie die aktuelle Konfiguration durch die folgende:

 

Lauf Windows-Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und führen Sie diesen Befehl aus:

cd c:  ODT2016

Dies ist der Pfad, in dem Sie das Office Deployment Tool-Verzeichnis gespeichert haben.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Installationsdateien herunterzuladen:

setup.exe / download configuration.xml

Warten Sie, bis die Dateien heruntergeladen wurden. Es hängt alles von Ihrer Internetverbindung ab.

Führen Sie zum Installieren der heruntergeladenen Installationsdateien den folgenden Befehl aus:

Fenster mit mehreren Dropbox-Konten 10
setup.exe / configure configuration.xml

Jede erlaubte Anwendung der Microsoft Office Suite wird nun aber installiert Skype for Business.

3] Verwenden Sie ein Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters

Sie können auch alle verwenden Deinstallationssoftware von Drittanbietern da sie in der Lage sind, alle verbleibenden Dateien nach der Deinstallation der Anwendung zu entfernen.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Alles Gute!

Beliebte Beiträge