Diagnose und Behebung von Problemen mit dem DirectX Diagnostic Tool (dxdiag)

Diagnose Troubleshoot Problems With Directx Diagnostic Tool

Führen Sie das DirectX-Diagnosetool aus. Wenn Sie Probleme haben, ein Spiel oder einen Film unter Windows ordnungsgemäß abzuspielen, können Sie mit dem DirectX-Diagnosetool auf die Quelle hinweisen.



Directx ist eine Reihe von Technologien, die von vielen Multimedia-Programmen in Windows verwendet werden. Es wurde von Microsoft entwickelt, um Hardwarebeschleunigung für schwere Multimedia-Anwendungen wie 3D-Spiele und HD-Videos bereitzustellen. In Windows 7 ist DirectX 11 installiert. In Windows 10 ist DirectX 12 installiert.



Führen Sie das DirectX-Diagnosetool aus

Wenn Sie Probleme haben, ein Spiel oder einen Film richtig abzuspielen, DirectX-Diagnosetool kann Ihnen helfen, auf die Quelle hinzuweisen. Um darauf zuzugreifen, go Um unter Windows 10/8/7 zu starten, geben Sie ein dxdiag und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie das DirectX-Diagnosetool zum ersten Mal verwenden, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie überprüfen möchten, ob Ihre Treiber digital signiert sind.



Klicken Ja um sicherzustellen, dass Ihre Treiber von einem Herausgeber signiert wurden, der ihre Echtheit überprüft hat.

Die drahtlose lokale Schnittstelle ist ausgeschaltet

Sobald das Diagnosetool fertig ist, sind hier drei wichtige Dinge überprüfen:



1. Überprüfen Sie Ihre Grafikkarte : Einige Programme werden nur sehr langsam oder gar nicht ausgeführt, es sei denn, die Microsoft DirectDraw- oder Direct3D-Hardwarebeschleunigung ist aktiviert.

Um dies festzustellen, klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige und dann unter DirectXÜberprüfen Sie anhand der Funktionen, ob DirectDraw-, Direct3D- und AGP-Texturbeschleunigung als Aktiviert angezeigt wird. Wenn nicht, versuchen Sie esdrehenauf Hardwarebeschleunigung.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und öffnen Sie die Bildschirmauflösung.
  2. Klicken Erweiterte Einstellungen .
  3. Drücke den Fehlerbehebung Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Einstellungen ändern .
  4. Bewegen Sie den Schieberegler Hardwarebeschleunigung auf Voll.

Wenn dies fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise den Grafiktreiber oder die Karte selbst aktualisieren. Die neuesten Treiber für Ihre Hardware finden Sie normalerweise im Support-Bereich auf der Website des Herstellers.

Twitter-E-Mail ändern

2. Überprüfen Sie Ihre Gamecontroller: Wenn ein Joystick oder ein anderes Eingabegerät nicht reagiert, ist es möglicherweise nicht richtig installiert. Stellen Sie sicher, dass das Gerät auf der Registerkarte Eingabe angezeigt wird. Wenn nicht, installieren Sie das Gerät gemäß den Anweisungen des Herstellers neu. Wenn es sich um ein USB-Gerät handelt, ziehen Sie den Netzstecker und schließen Sie es wieder an.

3. Suchen Sie nach 'nicht signierten' Treibern: Ein digital signierter Treiber wurde vom Microsoft Windows Hardware Quality Lab auf DirectX-Kompatibilität getestet. Wenn das Diagnosetool einen nicht signierten Treiber kennzeichnet, kann das Problem durch Aktualisieren des Treibers behoben werden. Den neuesten Treiber für Ihre Hardware finden Sie normalerweise im Support-Bereich auf der Website des Herstellers.

Andere Dinge zu überprüfen: Wenn Sie nach dem Ausführen des DirectX-Diagnosetools immer noch Probleme mit einem Spiel oder Film haben, können Sie einige andere Dinge überprüfen.

Microsoft Edge-Verknüpfung

Überprüfen Sie den Anzeigemodus Ihrer Anwendung oder Ihres Spiels

Wenn eine DirectX 9-Anwendung in den Vollbildmodus wechselt, stimmt die Auflösung der Anwendung möglicherweise nicht mit der nativen Auflösung Ihres LCD-Monitors überein. Die Auflösung Ihres Monitors wurde so konzipiert, dass sie basierend auf seiner Größe angezeigt wird. Wenn Sie oben oder an den Seiten Ihres Bildschirms schwarze Bänder sehen, in denen ein Teil nicht verwendet wird, können Sie es versuchenSkalierungdas Vollbild. Wenn Sie in Ihrer Anwendung oder Ihrem Spiel den Anzeigemodus auswählen können, können Sie möglicherweise die Anwendungs- oder Spieleinstellungen ändern und einen Modus auswählen, der der nativen Auflösung Ihres LCD-Monitors entspricht. Auf diese Weise können Sie alle Bildschirme verwenden und die beabsichtigte Auflösung der Anwendung beibehalten.

Welche Version von DirectX ist auf Ihrem PC installiert?

DirectX-Diagnosetool

Klicken Sie auf der Registerkarte System auf DirectX-Version wird die auf Ihrem System installierte Version angezeigt. Im Bild oben sehen Sie DirectX 12 erwähnt.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Wenn das Ausführen des Tools nicht hilft, können Sie DirectX von Ihrem System deinstallieren und dann Laden Sie DirectX herunter und neu installieren.

Überprüfen Sie die Version von DirectX, die für Ihre Anwendung oder Ihr Spiel erforderlich ist

Einige Anwendungen und Spiele erfordern DirectX 9. Windows 7 wird jedoch mit einer neueren Version von DirectX installiert. Wenn Sie eine Anwendung oder ein Spiel installieren, für das DirectX 9 erforderlich ist, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, z. B.: „ Das Programm kann nicht gestartet werden, da d3dx9_35.dll auf Ihrem Computer fehlt Versuchen Sie, das Programm neu zu installieren, um dieses Problem zu beheben. ”Die letzten beiden Ziffern des Dateinamens können variieren. Wenn Sie nach der Neuinstallation der Anwendung oder des Spiels dieselbe Fehlermeldung erhalten, gehen Sie zu DirectX Endbenutzer-Laufzeit-Webinstallationsprogramm Befolgen Sie die Anweisungen, um DirectX zu installieren und Updates für DirectX und frühere Versionen von DirectX zu erhalten.

Das DirectX-Erbe kann Sie auch interessieren.

wvc + TWC + twcf = MFC
Beliebte Beiträge