Tolle Tricks mit Google Mail-Adressen, um mehr aus Ihrer E-Mail-ID herauszuholen

Awesome Gmail Address Tricks Get More Out Your Email Id

Möchten Sie mehr aus Ihrem vorhandenen Google Mail-Konto herausholen? Mit diesen 3 Tricks, Tipps und Geheimnissen für Google Mail-Adressen können Sie Ihr Google Mail-ID-Konto optimal nutzen.



Vor fast 10 Jahren forderte Google Mail Unternehmen wie Yahoo, Hotmail und AOL auf, heute der am weitesten verbreitete E-Mail-Dienst für Verbraucher zu werden. Bei einer Nutzerbasis von mehr als 1 Milliarde ist es kein Geheimnis, warum die meisten von uns ein Google-Konto haben.



Tricks für Google Mail-Adressen

Denken Sie jedoch, dass Sie Ihr Google Mail-Konto optimal nutzen? Kennen Sie die Funktionen von Google Mail, die Ihre E-Mail-Erfahrung erheblich verbessern können? Wir haben diese drei geheimen Google Mail-Tricks, die Sie möglicherweise noch nicht ausprobiert haben. Weiter lesen.

1. Verwenden Sie (+), um unbegrenzt Geschwister Ihrer Google Mail-Adresse zu erstellen

Ja, das ist möglich. Fügen Sie einfach ein Pluszeichen („+“) nach Ihrer E-Mail-Adresse hinzu. Danach können Sie eine beliebige Kombination von Wörtern oder Zahlen einfügen, um eine beliebige Anzahl personalisierter E-Mail-IDs mit demselben Posteingang zu erstellen.



Zum Beispiel, wenn Ihre aktuelle E-Mail-ID lautet windowsclub@gmail.com können Sie E-Mail ändern an windowsclub+authors@gmail.com oder windowsclub+contactme@gmail.com oder verwenden Sie eine beliebige Kombination, um weiterhin eine E-Mail mit derselben ID zu erhalten. windowsclub@gmail.com .

Mit diesem Google Mail-Trick können Sie also mehrere Aliase Ihrer primären ID erstellen, ohne Einstellungen oder Konfigurationen vornehmen zu müssen.

Tipps:



  1. Sie können mehrere Aliase verwenden, um sich bei Webdiensten anzumelden, deren Name nach dem ('+') Zeichen steht. Wenn Sie also eine E-Mail von ihnen mit Ihrer primären ID erhalten, wissen Sie sofort, welcher Dienst Ihnen die E-Mail gesendet hat.
  2. Sie können einen Aliasnamen verwenden, um sich für soziale Kanäle anzumelden und deren Namen bei der Registrierung zu verwenden. Zum Beispiel, thewindowsclub@gmail.com kann geändert werden in thewindowsclub+facebook@gmail.com, thewindowsclub+twitter@gmail.com , und so weiter.

2. Verwenden Sie den Punkt (.), Um mehrere Adressen Ihrer primären Adresse zu erstellen

Dies ist ein weiterer Google Mail-Trick, mit dem Sie mehrere E-Mail-Adressen erstellen können, indem Sie an einer beliebigen Stelle in Ihrer Google Mail-Adresse einen (.) Punkt einfügen. Google Mail erkennt Punkte nicht als Zeichen in Adressen und ignoriert sie einfach, selbst wenn Sie sie versehentlich eingeben.

Zum Beispiel, windowsclub@gmail.com kann geschrieben werden als windows.club@gmail.com . Die E-Mails würden immer noch an die primäre Adresse gehen. Denken Sie daran, dass die Zeiträume in Ihrer E-Mail-Adresse für nichts zählen und Sie daher mehrere IDs erstellen können.

Trinkgeld: Sie können sich auch dann für einen Onlinedienst anmelden, ohne Ihre E-Mail-ID preiszugeben. Verwenden Sie einfach einen Aliasnamen, indem Sie dazwischen (.) Punkte einfügen. Wenn Sie einen E-Mail-Filter für diese ID erstellen möchten, wissen Sie, welche E-Mails für diesen Onlinedienst eingehen. Löschen oder bewahren Sie solche E-Mails nach Ihren Wünschen.

3. Deaktivieren Sie das Senden von E-Mails in Google Mail

Dies ist ein wirklich praktischer Google Mail-Trick, der Sie vor Erröten bewahren kann. Oft senden wir eine E-Mail in Eile, nur um sofort zu erkennen, dass wir nicht hätten senden sollen, oder es war eine Änderung im E-Mail-Inhalt erforderlich.

Mach dir keine Sorgen! Es gibt eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, und in Google Mail können Sie eine E-Mail tatsächlich stoppen, nachdem Sie auf die Schaltfläche 'Senden' geklickt haben.

Klicken Sie in Ihrem Posteingang auf das Symbol 'Ausrüstung' und gehen Sie zu ' die Einstellungen ”.

Google Mail-Tricks

Im 'Die Einstellungen' Suchen Sie die 'Senden rückgängig machen' Tab.

Tricks für Google Mail-Adressen

Klicken Sie auf> 'Senden rückgängig machen aktivieren' . Sie können die “ Stornierungsfrist senden Bis maximal 30 Sekunden. Das Stornierungsfrist senden ist die Zeit, in der Sie die Nachricht entsenden können.

Google Mail-Tricks

Scrollen Sie nun die Seite nach unten und klicken Sie auf „ Änderungen speichern ”. Sie haben die Einstellungsänderungen abgeschlossen.

Wenn Sie jetzt eine E-Mail senden, wird die Option 'Rückgängig' (wie unten gezeigt) angezeigt, mit der Sie die E-Mail stoppen können. Beachten Sie, dass Rückgängig nur für einige Sekunden aktiv ist, genau zu der Zeit, die Sie in der Stornierungsfrist unter „Einstellungen“ festgelegt haben. Daher muss man “ Rückgängig machen ' ziemlich schnell.

Google Mail-Tricks

Sobald Sie die Nachricht erfolgreich gestoppt haben, müssen Sie ein Bestätigungs-Popup erhalten, dass Das Senden wurde rückgängig gemacht ”. Jetzt können Sie die ursprüngliche Nachricht wie unten gezeigt ändern oder löschen.

Google Mail-Tricks

beste Bildkomprimierungssoftware

Ich bin sicher, dass Ihnen die oben genannten Google Mail-Tricks gefallen werden. Lassen Sie uns wissen, ob Sie davon profitiert haben oder ob Sie hier weitere Tricks teilen können.

Laden Sie das PC Repair Tool herunter, um Windows-Fehler schnell automatisch zu finden und zu beheben

Hungrig auf mehr? Schauen Sie sich diese an versteckte Google Mail-Tricks.

Beliebte Beiträge